Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

18 + zwölf =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert X Ambassadors 2016

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

X Ambassadors, eine US-amerikanische Indie-Rock-Pop Band, bestehend aus Sänger und Gitarrist Sam Harris, seinem blinden Bruder Casey (Keyboard), Gitarrist Noah Feldshuh und Adam Levin am Schlagzeug.

Woher?

Aus Ithaca, New York. Könnt ihr selber nachschlagen, wo genau das ist.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

Druckvollen Indie-Rock mit starken Folk-Popeinschlägen. Man denke an Ed Sheeran (der sie nicht umsonst geremixt hat), Kodaline, aber auch OneRepublic oder Dry The River fallen einem ein. Auf jeden Fall stadiontauglich. Und auch stilmäßig ziemlich durchmischt.

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem kommenden Album „VHS“, das in Deutschland im März erscheint (in den USA ist es bereits veröffentlicht). Bis dahin auf ihren EPs „Love Songs Drug Songs“ von 2013 und „The Reason“ von 2014.

Gibt’s noch weitere Infos?

Bekannt wurde die Band durch ihre Single „Jungle“ (mit Jamie N Commons) die u.a. den Soundtrack zum Trailer der zweiten Staffel „Orange Is The New Black“ lieferte. Entdeckt wurden die X Ambassadors übrigens von Imagine Dragons Frontmann Dan Reynolds, der den Song „Unconsolable“ in einer Akustikversion im Radio hörte als er im Krankenhaus lag und davon so begeistert war, dass er Interscope überredete, den X Ambassadors einen Plattenvertrag anzubieten. Dan hat auch den Titel „Stranger“ mit geschrieben und die X Ambassadors mit auf Tour mit Imagine Dragons genommen.

Abschließendes Video?

„Renegades“, der zweite Song auf dem kommenden Album und aktueller Radiohit. Am Anfang des Videos gibt es eine kleine Hommage an Behinderte, vermutlich auch in Würdigung der Leistung des blinden Bandmitglieds Casey Harris am Keyboard.

 

MusikBlog präsentiert X Ambassadors:

07.02.2016 Berlin – Musik & Frieden
23.02.2016 Köln – Luxor

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.