Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Star Wars: Das Erwachen der Macht (Credit: Disney/Lucasfilm)

Star Wars: Das Erwachen der Macht – Mehr Reichtum, als Du Dir vorstellen kannst!

Worum geht es?

a) Die Rekorde purzeln. „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ hat bereits nach zwölf Tagen weltweit über eine Milliarde Dollar eingespielt. b) Han Solos Onkel Kim gewinnt im Weltraumlotto eine correlanische Kesselschnecke. Geschätzer Wert: 23 Credits. c) Michael Jackson hatte recht.

Welcher Film ist zur Zeit noch ganz oben auf der Box-Office-Liste?

a) James Camerons „Avatar“ mit knapp 2,8 Milliarden Dollar Einspielergebnis. b) „Das turbogeile Gummiboot“ von Robert Butler. c) „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“.

Was musste der Disney-Konzern löhnen, um an die Verwertungsrechte von „Star Wars“ & Co. zu kommen?

a) Etwa 4 Milliarden Dollar. b) Zwei Käsebrote und ein klingonisches Grünbier. c) Mehr².

Was hat „Star Wars“-Schöpfer George Lucas mit der Knete gemacht?

a) Den Großteil an wohltätige Zwecke gespendet (Quelle: Forbes Magazin). b) Eine Frittenbude auf dem Mars eröffnet (Quelle: Mad Magazin). c) Scheunen-Sex im Nacht-Exzess.

Was bedeutet das  für die Popkultur?

a) Neue „Star Wars“-Filme und neuer „Star Wars“-Krimskrams bis zum Ende des Universums. b) Eine Neuauflage der Italo-Exploitation-Klassiker „Star Crash – Sterne im Duell“ und „Kampf um die 5. Galaxis“. c) Die Rache der Glücksbärchis.

Abschließende Worte?

a) „Dieser Tag wird lange in Erinnerung bleiben.“ (Grand Moff Tarkin) b) „Durchkämmt die Wüste“ (Lord Helmchen in Mel Brooks „Spaceballs“) c) „Keine Macht den Drogen.“

Schreibe einen Kommentar