MusikBlog präsentiert AaRON

Wer da?

AaRON, ein französisches Ambient-Elektro-Pop Duo bestehend aus Simon Buret und Olivier Coursier. Der Bandname ist die Abkürzung für Artificial Animals Riding On Neverland.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

“Dabei helfen sollen mitunter recht düstere 80s-Pop-Reminiszenzen und der eine oder andere Ausflug in New Wave-Gefilde. Der Versuch einer Symbiose aus Alt und Älter, im Verbund mit einer neuzeitlichen Produktion, lässt sich auch ganz gut an und beeindruckt mit oszillierenden Synthie-Flächen, tiefgründiger Struktur und Burets eindringlichem Organ. Die beiden Franzosen veredeln die Emotionen der Nacht mit einem melancholischen Vintage-Soundtrack.” (MusikBlog, Mai 2016)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem dritten Album “We Cut The Night” vom Mai diesen Jahres.

Gibt’s noch weitere Infos?

Ihre erste Single “U-Turn (Lili)” war das Haupt-Soundtrack-Thema des Films “Keine Sorge, mir geht’s gut” (im Original ” Je vais bien, ne t’en fais pas”) von Regisseur Philippe Lioret.

2009 wurden sie mit dem European Border Breakers Award (EBBA) ausgezeichnet.

Ihre Tourneen waren bisher meist ausverkauft.

Abschließendes Video?

“Blouson Noir” aus dem neuen Album:

 

MusikBlog präsentiert AaRON:

05.09.16 München – Ampere (Abgesagt!)
07.09.16 Hamburg – Häkken
08.09.16 Berlin – Bi Nuu
09.09.16 Heidelberg – Karlstorbahnhof (Abgesagt!)

Facebook
Twitter

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.