Wer da?

OK Kid, eine Deutsch-Pop Band. Zunächst unter dem Namen „Jona:S“ gegründet.

Woher?

Aus Gießen und Umgegend.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

“Genregrenzen sind nicht existent, Vielfalt ist Trumpf, neben den Basics am Instrumentarium gibt es bleischwere Orgeln, Xylophon, klingelnde Gläser und elektronische Streicher zu erleben, was in der Summe über das Album hinweg zu einigen abrupten Wendungen führt.” (MusikBlog, April 2016)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf dem aktuellen “Zwei“, dem zweiten Album vom April diesen Jahres.

Gibt’s noch weitere Infos?

Der Bandname, für die, die es noch nicht wissen, setzt sich aus den Alben “OK Computer” und “Kid A” Radiohead zusammen.

Abschließende Worte?

Kommen von OK Kid selbst aus dem MusikBlog Interview:

“Die Musik war damals wie eine Flucht für uns. Ich meine, so eine Zeile wie „ich will nur, dass du weißt, dass ich nicht weiß, was ich will“ sagt ja eigentlich schon alles. Genauso haben wir uns auch gefühlt. Irgendwann wurde uns dann allerdings klar, dass das mit der Musik mehr ist.”

MusikBlog präsentiert OK Kid:

19.10.16 Essen – Weststadthalle
20.10.16 Bielefeld – Forum
21.10.16 Bremen – Schlachthof
22.10.16 Münster – Sputnikhalle
23.10.16 Kiel – Pumpe
25.10.16 Berlin – Astra
26.10.16 Dresden – Scheune
27.10.16 Kassel – ARM
28.10.16 Karlsruhe – Substage
31.10.16 Augsburg – Kantine
05.11.16 Würzburg – Posthalle
06.11.16 München – Muffathalle
07.11.16 Wiesbaden – Schlachthof
08.11.16 Saarbrücken – Garage

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login