Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

zwei × fünf =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert TOY 2016

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

TOY, eine englische Indie-Rock Band.

Woher?

Aus Brighton an der Südostküste Englands, der aktuellen Heimat von u.a. Nick Cave.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Ein langer instrumentaler Eröffnungstitel, bei dem man sich aber dank eines gut aufgebauten Spannungsbogens nicht langweilt. Gleichzeitig kann er als Statement der Band verstanden werden, wie sie sich selbst sieht. Wichtiger als die Meinung von Kritikern ist den Mitgliedern von TOY, zu experimentieren, ihren eigenen Sound zu suchen und zu finden, egal wie lange das dauert.“ (MusikBlog, Dezember 2013)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem Album „Join The Dots“ von 2013, ihrem zweiten nach dem selbstbetitelten Debüt von 2012. Ein neues Album „Clear Shot“ wird im Oktober erscheinen.

Gibt’s noch weitere Infos?

TOY haben schon in großen Stadien gespielt und haben u.a. The Horrors und The Vaccines supportet.

Abschließendes Video?

„Dead And Gone“ live im Shepherd’s Bush Empire in London:

MusikBlog präsentiert TOY:

05.12.16 Berlin – Badehaus Szimpla
06.12.16 Köln – Blue Shell

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.