Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Mountain

Mountain – Post-Rock vom kleinen Villach raus in die große Welt

Üppige Klangbilder, satte Basslinien und strenge Rhythmen; Filamente – zu Klangteppichen verwoben, zu Handlungssträngen verknüpft. Erzählend geben Mountain aus Villach/Österreich ihrer Musik Gestalt: Mal stoßen sie ihren Hörern schroffe Brocken entgegen, mal wird man von ihnen an der Hand genommen und auf Zehenspitzen durch ein Kuriositätenkabinett begleitet.

Im Versuch, den Klang der fünfköpfigen Band mit konkreteren Begrifflichkeiten zu umzeichnen, muss man auf grundlegende Kategorien zurückgreifen, denn sie entziehen sich schlichtweg einer Einteilung in ein bestimmtes musikalisches Genre. So muss es genügen zu sagen: Es kann laut sein, und sehr leise werden.

Ihre Musik kann sehr harsch, geradezu unwirtlich wirken, um sich ein paar Takte später in ein Geschöpf zerbrechlicher Schönheit zu verwandeln. Dynamik setzt nicht nur Akzente, sie wird zum tragenden Element.

Mountain nahmen mit Philipp Otte ihren Anfang, für den es schon von Kindesbeinen an eine Notwendigkeit war, sich musikalisch Ausdruck zu verleihen. Ursprünglich ein Solo-Projekt, gelang es Philipp mit Mountain einen Plattenvertrag mit dem schwedisch-italienischen Label „Shunu Records“ zu landen.

Dem guten Rat einiger nahestehender Menschen folgten vier talentierte Musiker mit in Boot, um die Idee von Mountain weiter zu entwickeln. Seither wuchsen sie als Gruppe und sind nun bereit, ihre Arbeit mit der Welt zu teilen.

http://www.mountain-band.com

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Schreibe einen Kommentar