MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert Findlay 2017

Wer da?

Natalie Findlay, kurz Findlay, mit ihrer Band.

Woher?

Aus Manchester. England. UK.

Und was macht die so für ‘nen Sound?

“Sie besucht den 90s Grunge, fliegt hinauf in die Sphäre des Shoegaze und erzeugt Blitzlicht mittels Hip-Hop, bevor sie in der Traumwelt des Garage Pop zur Landung kommt. Sie liebt Motown Künstler, Psychedelic Rock, Blues ebenso wie Hip-Hop. Mit ihrer strebsam kreierten elektronischen Klangwelt als Verbindungsstück vereint sie diese Stile und lässt ein einheitliches Ganzes entstehen.” (Promozettel)

Letztlich ist es eine Art Garage-Rock-Pop, rockig, aber auch mit einer Portion Soul. Klingt manchmal schon ein wenig nach The Kills oder PJ Harvey.

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem Debütalbum “Forgotten Pleasures“, das im März erscheint. Und bis dahin auf ihrer EP “Electric Bones” vom letzten Jahr.

Gibt’s noch weitere Infos?

Findlay hat bereits viele Liveauftritte hinter sich, so u.a. beim The Isle Of White Festival und Sound City in London, eine ausverkaufte Show im Gorilla in Manchester, sowie Support Tourneen für Jake Bugg, Miles Kane und Brandon Flowers. In Frankreich beeindruckte sie durch ihre besonderen Auftritte bei den Inrocks, Chorus, Europavox, Cabaret Vert und Garock Festivals. Außerdem war sie letztes Jahr beim PULS Festival zu Gast.

Abschließendes Video?

Ihre neue Single “Wild & Unwise”:

MusikBlog präsentiert Findlay:

29.03.17 Berlin – Kantine am Berghain
30.03.17 Hamburg – Nochtspeicher
31.03.17 Köln – Studio 672
01.04.17 München – Milla
02.04.17 Wien – Chelsea

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Video

86TVs – Komorebi – Neues Video

Album

STONE – Fear Life For A Lifetime 

MusikBlog Newcomer

Dirdee – Ein letztes Mal – Neue Single

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke