MusikBlog präsentiert Matthew And The Atlas 2017 – Teil 2

Wer da?

Matthew And The Atlas, eine englische Indie-Folk-Pop Band aus der Nähe von London, bestehend aus Matthew „Matt“ Hegarty, James Drohan, Tommy Heap und Alex Roberts.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Trotz der partiellen Larmoyanz, die in der sacht vibrierenden Stimme liegt, liefern die elf Songs aus einem ihrer schummrigen Winkel immer auch einen lebensbejahenden Duktus.“ (MusikBlog, April 2016)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem aktuellen, zweiten Album „Temple“ vom April letzten Jahres. Um die persönlichen Lyrics sowie Hegartys einzigartige Stimme zu unterstreichen haben Matthew And The Atlas „Temple“ erneut aufgenommen – und zwar als Akustikversionen, die sie nun auch live präsentieren werden.

Abschließendes Video?

“On A Midnight Street” vom aktuellen Album.

 

MusikBlog präsentiert Matthew And The Atlas A Stripped Back Tour 2017:

19.09.2017 München – Muffatcafé
20.09.2017 Erlangen – E-Werk (Kellerbühne)
21.09.2017 Berlin – Baumhausbar
22.09.2017 Leipzig – Moritzbastei
23.09.2017 Hamburg – Reeperbahn Festival

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.