MusikBlog präsentiert The Hunna und Coasts

Wer da?

The Hunna, eine englische Indie-Rock-Band aus Hertfordshire.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

“The Hunna liefern für die große Arena wahrhaft prädestiniertes Material. Andererseits ist es bewundernswert, wie stilbetont und geschlossen der Bandsound bereits geraten ist. Dafür Applaus, vor allem wenn man bedenkt, dass die Band sich erst im Oktober vergangenen Jahres gegründet hat.” (MusikBlog, Aug. 2016)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem Debütalbum “100” vom letzten Jahr, das Platz 13 der britischen Album-Charts erreichte.

Gibt’s noch weitere Infos?

The Hunna bestreiten die Tour gemeinsam mit Coasts als Co-Headliner, einer ebenfalls englischen Indie-Pop-Band aus Bristol.

The Hunna haben sich einen Ruf als eine der besten aktuellen britischen Livebands aufgebaut. Am 13. Januar 2018 werden sie ihre bisher größte Headliner-Show in der berühmten Brixton Academy spielen. Danach kommen sie mit Coasts nach Deutschland.

Abschließendes Video?

Die aktuelle Single “Summer” als Erinnerung an die nun leider vergangene Jahreszeit.

MusikBlog präsentiert The Hunna und Coasts:

07.02.2018 Köln – Gebäude 9
09.02.2018 Hamburg – Knust
15.02.2018 Berlin – Lido
20.02.2018 München – Ampere

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.