Für diese Website registrieren

4 + fünf =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Car Seat Headrest 2018

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Car Seat Headrest, eine US-amerikanische Indie-Rock Band aus Seattle um Frontmann Will Toledo.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Alles, was ihm in seiner Adoleszentenzeit an musikalischer Sozialisierung um die Ohren pfiff, findet sich in der Musik des Will Toledo wieder. Da gibt es Weezer, Pavement, Mudhoney, das Songwriting erinnert in einigen Momenten wohlig an Billy Corgan auf dem Höhepunkt seines Schaffens mit den Smashing Pumpkins.“ (MusikBlog, Mai, 2016)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf der neuen „EP“ „Beach Life-In-Death“ vom Dezember letzten Jahres, auf der nur der gleichnamige Song enthalten ist, der jedoch 13 Minuten lang ist. Der Titel stammt von dem Album „Twin Fantasy“, das am 16. Februar auf Matador neu veröffentlicht wird. „Twin Fantasy“ ist eine Platte, die Will Toledo bereits mit 17 geschrieben hat und die er nun neu arrangiert und aufgenommen hat.

Abschließendes Video?

Das heute erschienene „Nervous Young Inhumans“ vom kommenden Album. Gedreht von Will Toledo selbst.

MusikBlog präsentiert Car Seat Headrest:

29.05.2018 Köln – Luxor (Verlegt aus der Kantine)
30.05.2018 Hamburg – Uebel & Gefährlich
31.05.2018 Berlin – Festsaal Kreuzberg

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.