Für diese Website registrieren

4 + 10 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Beak>

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Beak>, eine englische Elektro-Trip-Hop-Band, bestehend aus Geoff Barrow von Portishead, Billy Fuller (Robert Plant) und Will Young von Moon Gangs. Die ursprünglichen Bandmitglieder (zu denen Matt Williams von Moon Gangs gehörte, der 2016 die Band verließ und durch Will Young ersetzt wurde) lernten sich auf einer Weihnachtsfeier ihres Labels Invada Records kennen, bei der sie gemeinsam jammten.

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album „>>>„, das am 21. September wieder via Invada erscheint. Es ist der Nachfolger zu ihrem selbstbetitelten Debütalbum von 2009.

Letztes Jahr veröffentlichten Beak> die beiden Singles „Sex Music“, von dem es auch einen Remix von Win Butler von Arcade Fire gibt, und „Merry Xmas (Face The Future)“. Im April diesen Jahres erschien außerdem „L.A. Playback“, eine Compilation mit B-Seiten und raren Tracks.

Gibt’s noch weitere Infos?

Beak> produzierten 2010 das Debütalbum von Anika. 2015 schrieben sie den Soundtrack zu dem Film „Couple In A Hole“ von dem belgischen Regisseur Tom Geens.

Abschließendes Video?

Der neue Track „Allé Sauvage“ vom kommenden Album, live aufgeführt in den Invada Studios.

MusikBlog präsentiert Beak>:

04.12.18 Köln – CBE
05.12.18 Hamburg – Nochtspeicher
07.12.18 Berlin – Lido

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.