Für diese Website registrieren

neunzehn − 9 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Woods Of Birnam

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Woods Of Birnam, eine deutsche Indie-Pop-Band aus Dresden mit den früheren Mitgliedern von Polarkreis 18.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Mal klingt es wie große Pop-Musik, mal wie typisch sanfter Alternative-Rock. Das Zusammenspiel aus groovendem Bass, außergewöhnlichen Beats und der feinen Gitarre von Philipp Makolies entführt den Zuhörer in die tiefsten Tiefen der melancholischen Soundwelten.“ (MusikBlog, Nov. 2014)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album „Grace“, das am 5. Oktober erscheint. Es ist ihr drittes und der Nachfolger von „Searching For William“ vom letzten Jahr.

Gibt’s noch weitere Infos?

Vor kurzem veranstalteten sie gemeinsam mit befreundeten Künstlern in Dresden ihr erstes eigenes Festival und spielten sich mit neuen Songs auf dem
ausverkauften Konzertplatz schon einmal warm.

Abschließendes Video?

Die neue Single „Grace“ vom kommenden Album im Lyric-Video. Nicht für Epileptiker geeignet.

MusikBlog präsentiert Woods Of Birnam:

04.01.2018 Erfurt – Kalif Storch
05.01.2018 München – Milla
06.01.2018 Stuttgart – Keller Klub
10.01.2018 Berlin – Lido
11.01.2018 Magdeburg – Moritzhof
12.01.2018 Hannover – Lux
13.01.2018 Dresden – Beatpol
16.01.2018 Düsseldorf – Zakk
20.03.2018 Hamburg – Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.