Für diese Website registrieren

zwei × 3 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Foo Fighters – Super Bowl 2019 Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

In knapp 2 Monaten findet am 3. Februar 2019 zum 53. Mal der Super Bowl statt. Das Endspiel der Saison 2018 der National Football League im American Football wird nach 1994 und 2000 im kommenden Jahr das dritte sein, der in Atlanta stattfindet.

Erst kürzlich sorgten Foo Fighters für Spannung, da sie laut sozialen Netzwerken an einem mysteriösen Football Theme-Video für ihren Auftritt beim Pre-Super-Bowl-Konzert arbeiten sollen.

Im Rahmen der DirecTV Super Saturday Night Show wird das Sextett in der Nacht zum Spiel als Headliner auftreten. In der Vergangenheit übernahmen bereits Künstler wie Jennifer Lopez, Taylor Swift oder Jay-Z diese Aufgabe.

Twitter-Posts zufolge, hat sich die Band aus Seattle dazu nun prominente Unterstützung geholt.

Demnach handele es sich unter anderem um die früheren NFL-Spieler Michael Stranhan und Terry Bradshaw, sowie Fox NFL Moderator Curt Menefee.

Die US-amerikanische Rock-Band um den ehemaligen Nirvana Schlagzeuger Dave Grohl, die im September letztes Jahres ihr neuntes Studioalbum „Concrete and Gold“ veröffentlicht hatte, soll ganze 10 Tage in Los Angeles verbracht haben, um Material für das Video zu drehen.

Make-Up Artistin Nicole Wittmann teilte ein Bild auf Instagram mit Sänger Grohl und der Bildunterschrift „Working“. Auch Regisseur und Kameramann Gerardo Vitale veröffentlichte ein Bild mit den Worten „Today I had the opportunity to meet Dave Grohl and Taylor Hawkins from the @foofighters“.

Zudem wird gemunkelt, dass Foo Fighters in der Halbzeit vom Super Bowl 2019 für musikalische Unterstützung sorgen sollen.

Gegenüber der Presse verriet Frontmann Dave Grohl, dass an die Band herangetreten wurde mit der Frage, ob sie auch ein ganzes Stadion rocken könne. Der Frontmann antwortete daraufhin lediglich mit den Worten „Ja man, wir tun es die ganze Zeit“.

Als jedoch Gerüchte auftauchten, dass auch Maroon 5 mögliche Kandidaten wären, erklärte Taylor Hawkins, dass „es aber auch den Anschein habe, dass der Super Bowl immer das finale Kapitel einer Karriere“ darstelle.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.