Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Jade Bird (Credit Kate Moross)

MusikBlog präsentiert Jade Bird 2020

Wer da?

Jade Bird, eine britische Singer/Songwriterin aus Hexham in England. Hat auch bereits in London, Deutschland und Bridgend, Wales gelebt.

Und was macht die so für ‘nen Sound?

„Die Sängerin mit dem dynamischen Glockenorgan begegnet den Schattenseiten des Lebens mit jugendlicher Frische. Im Stil einer kurz vor dem emotionalen Ausbruch stehenden Janis Joplin leckt Jade Bird nur langsam verheilende Wunden.“ (MusikBlog, April 2019)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum, das im April via Glassnote erschienen ist.

Gibt’s noch weitere Infos?

Jade Bird wurde auf dem Reeperbahn Festival 2017 mit dem Anchor Award ausgezeichnet. Der Rolling Stone hatte sie 2017 auf der „Country Artist To Watch“-Liste. Für den BBC Sound Of Award 2018 kam sie in die letzte Runde.

Abschließendes Video?

„My Motto“ vom Debütalbum. Gedreht in schwarz/weiß von Jamie Thraves.

MusikBlog präsentiert Jade Bird:

27.02.2020 Hamburg – Molotow
28.02.2020 Berlin – Musik & Frieden
04.03.2020 München – Kranhalle
06.03.202 Köln – Luxor

Schreibe einen Kommentar