Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Ed Sheeran (Credit Warner Music)

Ed Sheeran – Zwei neue Songs

Ed Sheeran vereint sie alle: Für sein viertes Studioalbum „No.6 Collaborations Project“ hat sich der britische Singer/Songwriter ein All-Star-Cast bestehend aus seinen Lieblingskünstlern an Bord geholt.

Die am 12. Juli erscheinende Platte umfasst  15 Tracks mit insgesamt 22 Kollaborationen, darunter Cardi B, Eminem, 50 Cent, Camilla Cabello, Skrillex, Travis Scott, Young Thug, Stormzy, Justin Bieber und Chance The Rapper.

Gepostet von Ed Sheeran am Donnerstag, 23. Mai 2019

Nach „I Don’t Care“ (feat. Justin Bieber) und „Cross Me“ (feat. Chance the Rapper und PnB Rock) ist vor einer Woche die dritte Singleauskopplung „Beautiful People“ (feat. Khalid)  samt Musikvideo erschienen, in der Ed die Bedeutung besingt, sich selbst immer treu zu bleiben.

Seit kurzem gibt es dazu auch ein Akustikvideo, das der 28-jährige Sänger in den Londoner AbbeyRoad Studios aufgenommen hat, begleitet von einem Pianisten.

Heute erscheinen nun zwei weitere Vorboten des kommenden Albums: „Blow“ (feat. Bruno Mars & Chris Stapleton) und „Best Part Of Me“ (feat. Yebba), die der britische Musiker bereits mit ironischen Instagram-Posts angeteast hat.

Hier die Lyric-Videos zu „Blow“ und „Best Part Of Me“:

„No.6 Collaborations Project“-Trackliste:

01. Beautiful People feat. Khalid
02. South of the Border feat. Camila Cabello & Cardi B
03. Cross Me feat. Chance the Rapper and PnB Rock
04. Take Me Back to London feat. Stormzy
05. Best Part of Me feat. Yebba
06. I Don’t Care with Justin Bieber
07. Antisocial with Travis Scott
08. Remember the Name feat. Eminem & 50 Cent
09. Feels feat. Young Thug & J Hus
10. Put It All on Me feat. Ella Mai
11. Nothing on You feat. Paulo Londra & Dave
12. I Don’t Want Your Money feat. H.E.R
13. 1000 Nights feat. Meek Mill & A Boogie Wit Da Hoodie
14. Way to Break My Heart feat. Skrillex
15. Blow with Bruno Mars & Chris Stapleton

Schreibe einen Kommentar