Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

18 − 13 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Die Sterne – Der Sommer in die Stadt wird fahren – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Mittlerweile liegt die Silberhochzeit der Sterne schon wieder drei Jahre zurück.

Dem Anlass entsprechend veröffentlichte die Hamburger Indie-Pop-Band 2017 die Kompilation „Mach’s besser – 25 Jahre“ und holte sich dafür unter anderem Kollegen wie Nicolas Sturm, Peter Licht, Egotronic, Die Zimmermänner, Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, Der Bürgermeister der Nacht oder Lambert mit an Bord.

Im MusikBlog Interview verrieten  Sänger Frank Spilker und Bassist Thomas Wenzel, wie man ein Vierteljahrhundert zusammen bleibt, wie sich das Metier seit der Gründung verändert hat und wie es zum Tribute-Album kam.

Unser Jubiläumsalbum ist draußen! "Mach's besser: 25 Jahre Die Sterne" hier kaufen, streamen oder runterladen:…

Gepostet von Die Sterne am Donnerstag, 9. Februar 2017

Jubiläumsplatte hin oder her, das letzte Studioalbum „Flucht in die Flucht“ (2014) liegt schon eine ganze Weile zurück. Zeit wird es also, dass ein Nachfolger kommt.

Das dachten sich wohl auch Die Sterne und kündigten im November letzten Jahres ihre 12. Langspielplatte an.

„Die Sterne“ nennt sich das kommende Werk und erscheint am 28. Februar auf PIAS.

Ganz unter dem Motto „weniger Band, mehr Kollaboration“ entstand das selbstbetitelte Album im Dumbo Studio in Köln gemeinsam mit Philipp Janzen, der unter anderem bereits mit Stephen Malkmus oder The Field zusammenarbeitete.

Außerdem haben zu der Produktion noch beigetragen: Die Sterne-Live-Keyboarderin Dyan Valdes, Von Spar-Gitarrist und Bassist Phillip Tielsch, Carsten „Erobique“ Meyer, das Kaiser Quartett und die Düsseldorf Düsterboys.

Nach der ersten Single „Hey Dealer“, die bereits 2017 für das WDR-Hörspiel „Zwei Ohne Musik“ geschrieben wurde, gibt es nun einen weiteren Vorboten auf das kommende Album.

„Der Sommer in die Stadt wird fahren“ nennt sich der neue Track und „ist eine archetypische Erlösungsfantasie […] in diesem Song ist die Hoffnung konkreter und der Ton dafür umso düsterer. Dark Disko nennen wir das“, so Sänger Frank Spilker gegenüber der Presse.

Passend zum neuen Release gibt ein dazugehöriges Musikvideo, entstanden unter der Regieleitung von Martin Morris.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.