Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Friends Of Gas (Credit Fabian Beger)

Friends Of Gas – Neues Album

Nina Walser, Veronica Burnuthian, Thomas Westner, Martin Tagar und Erol Dizdar kommen aus München und sind seit 2013 gemeinsam Friends Of Gas.

Richtig gelesen, die Heimat der Indie-Rocker ist keine geringere als die bayrische Landeshauptstadt – und das obwohl “die Münchner Szene immer noch in sich geschlossen [ist] wie eine Blase”, so Sängerin Nina im MusikBlog Interview.

Mmmmh Schokoladen. Heute, pünktlich!Mit Kristen! Bis späda, baba.

Gepostet von FRIENDS OF GAS am Freitag, 12. April 2019

Vor knapp vier Jahren veröffentlichte das Quintett mit “Fatal Schwach” (2016) sein Debütalbum. Nun steht mit “Kein Wetter” ihr Zweitlingswerk an, welches am 8. Mai wie sein Vorgänger auf Staatsakt erscheint.

Produziert wurde die 10-Track-LP von Olaf O.P.A.L., der unter anderem bereits mit Künstlern wie The Notwist, International Music oder Naked Lunch im Studio stand.

View this post on Instagram

Das neue Album kommt am 08.05. bei Staatsakt und hört auf den Namen "Kein Wetter"! Es ist ein Doppelalbum und wurde von Olaf O.P.A.L. (Notwist, International Music, Naked Lunch, …) produziert. Mehr in kürze, im Mai geht es auf Tour. KEIN WETTER TOUR präsentiert von VISIONS, ByteFM, Kaput, NEØLYD & Jungle World 09.05. München, STROM w/ @bulbulband bulbul 14.05. Wien (AT), FLEX w/ bulbul 15.05. Wels (AT), Alter Schlachthof Wels w/ bulbul 16.05. Salzburg (AT), ARGEkultur w/ @thedusseldorfdusterboys 20.05. Stuttgart, Merlin 21.05. Karlsruhe, KOHI 22.05. Saarbrücken, sparte4 23.05. Olten (CH), Coq d'Or 25.05. Wiesbaden, Schlachthof 26.05. Köln, Bumann & SOHN 27.05. Hamburg, Hafenklang 28.05. Berlin, Lido 29.05. Neustrelitz, Immergut Festival 30.05. Leipzig, TRIP – Conne Island 31.05. Nürnberg, Z-Bau Tickets: www.dq-tickets.com

A post shared by Friends Of Gas friends (@friendsofgas) on

Laut dem Waschzettel drücken sich Friends Of Gas auf ihrem kommenden Album  textlich kurz und prägnant aus und besingen mit sich wiederholenden Slogans unter anderem die Merkwürdigkeiten des Lebens. Dabei sollen sie “instrumental manchmal wie eine Hardrock-Variante von Khruangbin” klingen.

“Kein Wetter”-Tracklist:

01. Waldbrand
02. Schrumpfen
03. Blaiberg
04. Graue Luft
05. Felder
06. Stechpalmenwald
07. Abwasser
08. Teilchen
09. Im Bad
10. Selber Keine

Schreibe einen Kommentar