Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Inhaler (Credit Jenn Five)

Inhaler – Fade Into You – Neues Video

Was lange währt, wird hoffentlich bald gut, denn Inhaler arbeiten nach wie vor noch mit Hochdruck an ihrem Debütalbum.

Es ist aber wohl kein Wunder, dass das Erstlingswerk noch auf sich warten lässt, denn immerhin entschied sich die Gruppe um Bonos Sohn Elijah Hewson auch erst drei Jahre nach Gründung im Jahr 2015 endgültig für ihren heutigen Bandnamen, wie sie in einem Interview mit dem Radio X verrieten.

Gepostet von Inhaler am Mittwoch, 20. Mai 2020

Erste Eindrücke, wie das erste Studioalbum aber klingen könnte, gab es bereits mit Singleauskopplungen wie “Ice Cream Sundae” oder “We Have To Move On”.

Zuletzt präsentierte das Quartett aus Dublin den Vorboten “Falling In”, der laut Frontmann Hewson das Leben widerspiegelt, welches die Bandmitglieder im letzten Jahr auf Tournee entwickelt haben, als sie ihr Privatleben gegen ein öffentliches eintauschten:

“I think being a young band on tour and seeing our music connect with audiences from different parts of the world has opened our eyes to the excitement and exhilaration of life […] being up on stage and feeling wanted and loved can be a very powerful drug.”

Auf dem langen Weg zum Debütalbum soll sich aber nicht alles nur um die erste Platte drehen, dachten sich wohl Inhaler, und teilten nun statt einer weiteren Vorabsingle ein Cover des Tracks “Fade Into You” von Mazzy Star.

Der Song ist im Original Teil des Albums “So Tonight That I Might See” aus dem Jahr 1993 und schaffte es zu seiner Zeit immerhin auf Platz drei der “US Billboard Modern Rock Tracks Chart”.

Nachdem vor wenigen Wochen bereits Perfume Genius eine Neuinterpretation der Ballade präsentiert hatte, melden sich nun Inhaler mit einer etwas schnelleren Version zurück, die sie in Begleitung eines dazugehörigen Musikvideos ins Rennen schicken.

Der Clip entstand unter der Regie von Douglas Hart und Antony Genn und wurde während den Aufnahmen zum Debütalbum im Tonstudio gedreht.

Schreibe einen Kommentar