MusikBlog - Entdecke neue Musik

Parquet Courts – Live-Konzert zum Jubiläum

Gute 10 Jahre ist es her, dass sich die Mitglieder von Parquet Courts in New York zusammenfanden und entschieden, gemeinsam eine Band zu gründen. Seitdem spielte das US-amerikanische Quartett bereits über 1.000 Shows und veröffentlichte sechs Studioalben, darunter „Human Performance“ (2016) und „Wide Awake“ (2018).

Anlässlich des 10. Jubiläums ihrer allerersten Live-Show, die am 17. Dezember 2010 im Monster Island in Brooklyn stattfand, kündigen die Musiker nun ein Streaming-Konzert inklusive Retrospektive an.

Unter dem Motto „On Time“ werden Parquet Courts am 10. Dezember im Pioneer Works in Brooklyn eine Live-Show spielen, die sie mit seltenem Footage aus ihrem Archiv, neuen Interviews und exklusiven Merch-Artikeln schmücken werden.

Zur Einstimmung hier der Trailer zum Event:

Zusätzlich dazu teilen Parquet Courts noch den bisher unveröffentlichten Song „Hey Bug“, der 2013 bei den Sessions zur „Sunbathing Animal“-LP in den Seaside Lounge Studios entstand.

In einem Statement verriet Frontmann Andrew Savage, weshalb der Track so lange ungehört blieb:

„Editing the sequence for a record is often a tough process, and when it’s over it’s typically such a relief that I’ll purge it from my memory entirely.  And now I’m listening to ‘Hey Bug’ these seven years later and thinking what a cool song it is.  That period was a frenzy of writing and I know it’s not the only unreleased song from that session.”

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Album

Ani DiFranco – Unprecedented Sh!t

Album

Cassandra Jenkins – My Light, My Destroyer

MusikBlog Newcomer

JUNI – Late To The Party – Debüt-EP

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke