Django Django – Glowing In The Dark – Hot-Chip-Remix

Nachdem sie im September dieses Jahres mit „Spirals“ ihre erste neue Musik seit zwei Jahren präsentiert hatten, bestätigten Django Django vor kurzem tatsächlich das Release eines neuen Albums:

„Glowing In The Dark“ nennt sich der Nachfolger von „Born Under Saturn“ (2015) und „Marble Skies“ (2018) und erscheint am 12. Februar 2021 unter anderem als Limited Edition auf Vinyl, das im Dunkeln leuchtet.

Insgesamt umfasst die anstehende Platte 13 Tracks, darunter auch „Spirals“ und Songs mit Feature-Gästen wie Charlotte Gainsbourg oder Braulio Amadio, auf denen sich das Quartett aus London dem Thema Ausbruch widmet.

Zeitgleich mit der Albumsankündigung erschien als weiterer Vorbote der Titeltrack des neuen Albums, der auf einem Sample aus einem Spoken-Word-Album von Dave Maclean basiert und in Begleitung eines dazugehörigen Musikvideos kam, das in Zusammenarbeit mit dem New Yorker Künstler und Illustrator Braulio Amado entstand.

Nur knapp einen Monat nach Release haben sich nun Hot Chip den Titeltrack des kommenden Django-Django-Albums vorgenommen und ihm ihren ganz eigenen Twist verpasst.

Herausgekommen ist ein Remix über das Sänger Vincent Neff und Co. ganz entzückt sind, da sie bereits seit langem Fans der Musikerkollegen seien, wie es in einem Statement heißt:

„We’ve been huge fans of Hot Chip from the beginning and had the pleasure of supporting them live a few times now so we’re really chuffed to have a remix from them.“

Der Hot-Chip-Remix von „Glowing In The Dark“ erscheint zusammen mit einem Video von Multiple Man:

Hot Chip veröffentlichten zuletzt im Juni letzten Jahres via Domino ihr siebtes Studioalbum „A Bath Full Of Ecstasy“ (2019), das von der Band in Zusammenarbeit mit Philippe Zdar sowie Rodaidh McDonald produziert wurde, was es zum ersten Werk macht, wofür sich die Gruppe außenstehende Produzenten mit an Bord geholt haben.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.