Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
José González (Credit Hannele Fernström)

José González – El Invento – Neues Video

Vor ziemlich genau sechs Jahren veröffentlichte José González am 17. Februar 2015 sein drittes Studioalbum „Vestiges & Claws“ mit Tracks wie „Leaf Off/The Cave“, „Every Age“ oder „With The Ink Of A Ghost“.

Die Platte wurde mit zwei Awards der Independent Music Publishers and Labels Association, kurz IMPALA, ausgezeichnet und erinnert laut MusikBlog Review an manchen Stellen auf klanglicher Ebene an Fleet Foxes:

„[Das Album] ist für die wichtigen, in sich gekehrten Momente, welche man nur mit den wahren Menschen teilen möchte. Es stellt sich unumwunden eine Tiefenentspannung nach einem Durchgang des Albums ein […] die kleinen erschaffenen Songcharaktere verschwimmen in einem klanglichen Wohlfühlstrudel, der es einfach nicht ermöglicht.“

Nachdem er zuvor bereits für sein Bandprojekt Junip mit City Slang zusammengearbeitet hat, unterschreibt nun auch José bei dem Label und präsentiert zeitgleich seine erste Solo-Veröffentlichung seit sechs Jahren:

„El Invento“ nennt sich die neue Single des schwedischen Singer/Songwriters, auf der er zum ersten Mal auf Spanisch, der Muttersprache seiner argentinischen Eltern, singt.

Gegenüber der Presse verriet González, dass er das Lied bereits 2018 nach der Geburt seiner Tochter Laura zu schreiben begonnen hat und nun mit ihrer Hilfe vollendete:

„Every now and then I try to write lyrics in Spanish – this time I succeeded! I guess talking to Laura in Spanish everyday helped. I started writing [it] around 2017 when she was born. The song is about the questions – who we are, where we’re going and why? Who can we thank for our existence?“

„El Invento“ kommt in Begleitung eines dazugehörigen Lyric-Videos, das unter der Regie von Mikel Cee Karlsson entstand und unter anderem José auf einem Holzstuhl vor seinem Haus zeigt.

Schreibe einen Kommentar