Weezer – Details zu den neuen Alben

Weezer veröffentlichten vor ziemlich genau zwei Wochen mit „OK Human“ (2021) den Nachfolger von „Weezer (Black Album)“ (2019), auf dem sie laut MusikBlog Review Neues gewagt haben und poppiger klingen als gewohnt:

„12 Songs auf eine halbe Stunde verteilt, die vor allem wegen der Stimme von Sänger Rivers Cuomo noch nach Weezer klingen […] die Gitarren wurden durch Streicher ersetzt, die rhythmisch und melodisch durch das Album tragen. Stellenweise klingt das Album wie ein Stück für Orchester, bei der die einzelnen Songs nahtlos ineinander übergehen.“

Ursprünglich hätte im Mai letzten Jahres eigentlich „Van Weezer“ als 14. Studioalbum der Band erscheinen sollen. Da das Release der Platte aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste, zogen Weezer die Veröffentlichung von „OK Human“ vor und kündigten „Van Weezer“ als Hommage an den im Oktober verstorbenen Van-Halen-Gitarristen Eddie Van Halen für den 7. Mai an.

Gegenüber dem Apple Music verriet Frontmann Cuomo vor kurzem, dass die Veröffentlichung von „Van Weezer“ nicht das einzige Projekt der Band für dieses Jahr sei. So arbeite das Quartett aus L.A. aktuell an vier weiteren Alben, die den vier Jahreszeiten entsprechen sollen:

„The next idea is a four album set, where each album corresponds to one of the four seasons. And then each album has a very different vibe and lyrical theme.“

Demnach soll das Winteralbum inspiriert vom US-amerikanischen Musiker Elliot Smith mit „viel Verlust und Verzweiflung“ gefüllt sein, während das Frühlingsalbum eine „luftige Insel“ darstellt und das Herbstalbum mit Einflüssen wie Franz Ferdinand ein Dance-Rock-Album wird.

www.instagram.com/p/CKkkk67Hj_a/

In einem Interview mit dem „Kyle Meredith With…“-Podcast verriet Gitarrist Brian Bell nun das Thema der vierten und letzten Platte des geplanten Jahreszeiten-Pakets:

Angelehnt an die Single „Island In The Sun“ vom dritten Longplayer „Weezer (Green Album)“ (2001) soll das Sommeralbum nämlich ein Weezer-inspiriertes Werk werden.

Bleibt nun nur noch die Frage, ob die Alben auch zu den jeweiligen Jahreszeiten erscheinen werden. Angesichts des bevorstehenden Frühlingsanfangs nächsten Monat könnten aber schon bald weitere Informationen folgen.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.