MusikBlog - Entdecke neue Musik

Spoon – Breakdown – Neuer Coversong

Bereits vier Jahre ist es her, dass Spoon mit „Hot Thoughts“ ihr neuntes und bislang letztes reguläres Album veröffentlicht hatten, das laut MusikBlog-Review auch „[n]ach bald einem Vierteljahrhundert Bandgeschichte […] der heimlich schon ewig besten Indie-Rock-Band der Welt mal wieder nichts zu wünschen übrig [lässt].“ Mit „Everything Hits At Once: The Best Of Spoon“ folgte im Juni 2019 eine Best-Of-Platte, nun teilen Spoon einen neuen Coversong: „Breakdown“ von Tom Petty.

Spoon coverten „Breakdown“ schon im Oktober 2020 im Zuge des „Tom Petty 70th Birthday Bash“. Die jährliche Veranstaltung wurde erstmals 2017 zu Ehren des verstorbenen Musikers ins Leben gerufen. Im letzten Jahr zollten neben Spoon unter anderem auch The Flaming Lips, Foo Fighters und The Killers der Musiklegende bei einem virtuellen Konzert ihren Tribut.

„Breakdown“ war die erste Auskopplung aus dem selbstbetitelten Debütalbum von Tom Petty & The Heartbreakers und erschien im Jahr 1976. Neben diesem Song teilten Spoon außerdem ihre Interpretation von „A Face In The Crowd“, einem Track, der 1989 auf Tom Pettys erstem Soloalbum „Full Moon Fever“ erschien.

Die Band fing bereits Ende des Jahres 2018 an, an ihrer zehnten LP zu arbeiten. Schon Anfang 2020 war die Platte Spoon zufolge fast fertig, die finalen Arbeiten daran wurden jedoch aufgrund der Pandemie auf Eis gelegt – die Band hofft aber auf ein Release noch in diesem Jahr.

Bis es soweit ist, gibt es das Cover von „Breakdown“ nun wahlweise auf Streaming-Plattformen oder hier inklusive der Performance im Studio “The Catacomb” in Austin als Video:

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login