alt-J – U&ME – Neues Video

alt-J haben die neue Single “U&ME” herausgebracht und damit ebenfalls ihr neues Album “The Dream” angekündigt, das am 11. Februar 2022 erscheint.

“The Dream” wird das erste Album der Briten seit vier Jahren sein. 2017 erschien die aktuelle dritte Studioplatte “Relaxer“, die laut MusikBlog-Review langsamer als die Vorgänger ist, jedoch nicht weniger intensiv: “Ohne, dass alt-J je eine Uptempo-Band gewesen wären, entschleunigt sich die Klangwelt hier doch sehr. Zum Greifen oft bleibt Zeit förmlich stehen, flirrt mit der Musik auch die Luft wie in Action-Zeitraffer-Sequenzen eines Blockbusters.”

Ein Jahr später veröffentlichte das Trio ebenfalls das Remix-Album “Reduxer”, auf dem Produzent*innen und DJs vornehmlich aus dem Hip-Hop- und Elektro-Bereich die Songs von “Relaxer” neu interpretieren.

Mit “U&ME” kehren alt-J allerdings wieder zu ihrem gewohnt ungewohnten Sound zwischen Indie, Art-Rock und Prog-Pop zurück. Der Song ist entrückt, clever und findet dennoch leicht den Weg ins Ohr.

Es ist eines der eingängigeren Stücke des Trios, das mit simplen kleinen Melodien lockt, hin und wieder mit psychedelischen Gitarren ausbricht und sich wie ein lässiger Sommertag anfühlt. So verkopft wie oftmals in der Vergangenheit gibt sich die Band hier nicht.

Laut Frontmann Joe Newman liegt das an der organischen Entstehung des Songs, den alt-J im Laufe ihrer Touren während zahlreicher Soundchecks schrieben: “Es nahm von selbst Fahrt auf, es war das Beste, ihm einfach aus dem Weg zu gehen. Wir waren einfach da.”

Keyboard-Spieler Gus Unger-Hamilton fügt hinzu: “Es geht darum, mit seinen besten Freunden auf einem Festival zu sein, eine gute Zeit zu haben, Zusammengehörigkeit und das Gefühl, dass im Leben nichts besser sein könnte als das, was gerade ist.”

Diese locker-leichte Atmosphäre spiegelt sich auch im Video von Unger-Hamiltons Bruder Prosper wider: Entspannte Szenen aus einem Skatepark sind zu sehen, zum ersten Mal in der Bandgeschichte sind alle drei Mitglieder im Clip.

Gelegentlich schieben sich verstörende Momente in die sonnige Idylle: Eine Sekunde lang ist ein schwarzes Loch am Himmel zu sehen, das Trio erblickt kurz eine Windhose am Horizont, oder im Hintergrund wird ein Auto gen Himmel gezogen.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login