Paul Brunner aus Braunschweig hat seine Debütsingle “Nie Wieder Gehen” veröffentlicht. Es ist die erste von seiner Debüt-EP, die im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen soll. Der Song beschreibt den Wunsch, dass ein bestimmter Moment nie zu Ende geht.

Vom ehemaligen Außenseiter in der Schule hat sich Brunner zum selbstbewussten Künstler auf der Bühne entwickelt. Mit seiner einzigartigen Stimme überzeugt er nicht nur live, sondern auch im Studio.

Seine Songs schreibt der 20-Jährige im Team zusammen mit der Künstlerin Revelle und dem Multiinstrumentalisten Kurt Stolle (Jonas Monar, Matthias Schweighöfer).

Die Musik war für Paul Brunner nie weit entfernt. Sein Vater war Berufsmusiker und Produzent. Als er vier war, schenkten ihm seine Eltern ein Schlagzeug. Eigentlich nicht das Schlauste, was Eltern ihren Kleinkindern schenken können, aber damit wurde in Paul die Liebe zur Musik geweckt.

Mit dem ersten Aufschlag setzt der gebürtige Hamburger bereits mit Großstadtsound und direkten Texten ein Zeichen.

www.paulbrunner.de/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login