MusikBlog - Entdecke neue Musik

PICTURES – Rockets – Neues Video

PICTURES haben ihre neue Single “Rockets” samt dazugehörigem Video vorgestellt.

Bei dem Song handelt es sich bereits um die dritte Vorabsingle des kommenden Albums “It’s OK”, das die Musiker aus Niedersachsen am 28. Januar nächsten Jahres veröffentlichen. Zuvor erschienen bereits “Repeater” und der Titeltrack.

Die dritte Platte des Quartetts folgt auf die Vorgänger “Promise” (2017) und “Hysteria” (2018). Im August diesen Jahres erschien ebenfalls der Dokumentarfilm “Könige der Welt”, der die Flucht der vier Bandmitglieder aus dem Alltag in die Musikwelt aufzeichnet.

Das noch aktuelle Album “Hysteria” besinnt sich laut MusikBlog-Review auf die Indie-Affinitäten vergangener Jahrzehnte: “Zuträglicher Indie-Pop mit Gitarrenfundament, der die Melodiosität fast so verschwenderisch, aber doch mindestens so großspurig stapelt wie die goldenen Jubeljahre des Britpop.”

Für das neue Material schlagen PICTURES mit den bisherigen Vorabsingles neue Wege ein: “It’s OK” war zwar noch mit einem Fuß im psychedelisch angehauchten Garage-Rock der Indie-Welle während der 2000er, emanzipierte sich allerdings bereits mit pompöser Produktion und einer neu gefunden Ernsthaftigkeit.

“Repeater” ging noch einen Schritt weiter und platzierte eine gehörige Portion Post-Punk aus der Schule der Editors und Interpol in den Sound der Indie-Rocker.

Auch “Rockets” spinnt die neuen Ansätze weiter: Die Band findet sich musikalisch immer mehr in der Gesellschaft von düsterem Alternative Rock – eine gewisse Ähnlichkeit zum drängenden Pathos von Placebo ist nicht von der Hand zu weisen.

Dabei klang der Track laut Frontmann Maze Exler anfangs völlig anders und ist nun nicht mehr wiederzuerkennen: “‘Rockets’ war eigentlich als ruhiger Klavier-Song gedacht. Keine Ahnung, wie der sich in dieses Gitarren-Monster verwandelt hat.”

Lauscht man dem Gesang, macht sich eine zwiegespaltene Stimmung breit: Einerseits brechen die Lyrics frei von Zwängen und Außenwirkungen, andererseits zieht diese Freiheit ein Gefühl der Hilflosigkeit mit sich, der man mittellos ausgeliefert ist.

Verstärkt wird diese Stimmung vom Video des Songs, in dem die Band den Song vor einer kosmischen Weltall-Kulisse spielt. Einerseits faszinieren die strahlenden und bunten Stern- und Galaxie-Gebilde, andererseits schweben PICTURES im großen Nichts, ohne etwas dagegen tun zu können.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login