MusikBlog - Entdecke neue Musik

FKA twigs – Killer – Neues Video

FKA twigs hat heute ein Video zu ihrer Single “Killer” veröffentlicht.

Tahliah Debrett Barnett veröffentlicht seit 2012 Musik unter ihrem Alias FKA twigs und steht dabei für eine außergewöhnliche Mischung von R’n’B, Art-Pop und anderen Genre-Versatzstücken. Als bislang aktuelles Album erschien 2019 zuletzt “Magdalene“, das laut MusikBlog-Review für die Diskographie der Musikerin einen großen Satz nach vorne bedeutet:

“Überhaupt hebt FKA Twigs mit dieser Platte die Weltmusik ein kleines bisschen mehr in den Futurismus hinein, wo Kunst mit Nachhaltigkeit entsteht, die den Wegwerfartikeln für die immergleiche Radio-Rotationen meilenweit überlegen ist. Sie versuchen noch immer „LP1“ zu verstehen.”

Ende 2021 erschien mit “Tears In The Club” featuring The Weeknd ein neuer Song der Künstlerin, bei dessen Produktion Arca, El Guincho und Cirkut federführend waren.

Im Juni dieses Jahres veröffentlichte Barnett nun ihre neue Single “Killer”, die warme Beats mit hingebungsvollem R’n’B-Sound verbindet.  Der Text des Songs dreht sich derweil um eine gefährliche Liebe, die das lyrische Ich dennoch mit voller Überzeugung ausleben möchte.

Nun erscheint ein passendes Video zu dem Song. Für die Regie engagierte FKA twigs Yoann Lemoine, auch bekannt als Woodkid. Das Video zeigt dabei die Sängerin in enger Verbindung zum Schauspieler Arón Piper, der als Teil des Casts der Erfolgsserie Élité Bekanntheit erlangte.

Über das Video erzählt Lemoine dabei:

“Twigs kam mit einem wunderschönen Konzept für “Killer” auf mich zu, das sie über ihre persönliche Geschichte geschrieben hatte. Es fühlte sich kraftvoll und verletzlich zugleich an. Ich habe sofort ja gesagt, als sie mich bat, Regie zu führen. Es war die perfekte Gelegenheit, sie auf eine Art und Weise zu porträtieren, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben, roh und intim. In dem Video geht es um das Gift und den Treibstoff, den persönliche Traumata in der Kunst darstellen. Wie unsere Erfahrungen uns dazu zwingen, etwas zu schaffen, und wie es manchmal nur Hemmungen und Gewalt sind. ”

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login