MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert Gruff Rhys

Wer da?

Gruff Rhys, ein walisischer Singer/Songwriter und Musiker. Er ist außerdem Frontmann der Super Furry Animals sowie Mitglied der Band Neon Neon, seinem gemeinsamen Projekt mit Boom Bip.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

“Experimentell und doch einer klaren Linie folgend, markiert der siebte Rhys-Streich vielleicht das bisher größte Diskografie-Ausrufezeichen. Hoch oben in Richtung Gipfel eines geheimnisvollen Berges im chinesischen Nirgendwo kraxelnd, fallen Gruff Rhys jede Menge prachtvolle Melodien in den Schoß.” (MusikBlog, Mai, 2021)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem neuen Album “Sadness Sets Me Free”, das am 24. Januar 2024 via Rough Trade Records erscheint. Es ist bereits sein achtes und folgt auf “Seeking New Gods” von 2021. Das neue Album, das Gruff mit seiner Tourband in Paris aufgenommen hat, ist “eine anders klingende Platte”, wie er selbst sagt. “Sie ist ziemlich rund und euphorisch mit viel Bass”.

Gibt’s noch weitere Infos?

Gruff Rhys war immer offen für alles und ist ein Sammler von klanglichen Kuriositäten. Seine musikalische Karriere hat ihn von den Schieferminenstädten im Nordwesten von Wales zu den Expat-Gemeinden in Patagonien, zum Mandan-Stamm in den Great Plains von Nordamerika und zu den Tuareg-Rock-Bands in der Sahara-Wüste geführt.

“Im Moment mag ich es sehr, mit dem Zufall zu arbeiten”, sagt Rhys. “Nicht auf eine kosmische Art und Weise. Ich versuche, die Dinge offen zu lassen für zufällige Begegnungen. Nach 25 Alben bin ich immer auf der Suche nach Möglichkeiten, eine anders klingende Platte zu machen.”

Abschließendes Video?

Die aktuelle Single “Celestial Candyfloss” vom kommenden Album.

MusikBlog präsentiert Gruff Rhys:

28.02.2024 Berlin – Badehaus
29.02.2024 Hamburg – Nachtasyl
02.03.2024 Köln – Wohngemeinschaft

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

MusikBlog Newcomer

Jana Leona – roots – Neue Single

Album

Alex Izenberg – Alex Izenberg And The Exiles

Konzert

Bosse – Live in der Live Music Hall, Köln

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke