MusikBlog - Entdecke neue Musik

Johama – Wiederseh’n – Neue Single

Johama aus Herne in Nordrhein-Westfalen hat vor Kurzem ihre neue Single “Wiederseh’n” veröffentlicht.

Die Singer/Songwriterin, die 2020 den Jugendkulturpreis der Stadt Herne mit ihrer Debütsingle “You Are the One” gewonnen hat, behandelt in ihren Texten meistens das Thema “Liebe” – auf ganz unterschiedliche Art und Weise.

So geht es zum Beispiel in ihrer Debüt-EP “Butterflies And Love” von 2022 um das Verliebtsein an sich oder aber auch um das schreckliche Gefühl, das man hat, wenn man sich von einer Person lösen muss, um weiterzuziehen.

Die neue Single “Wiederseh’n” vom November letzten Jahres behandelt ein ganz anderes Thema. In diesem Song schreibt die Künstlerin über ihre persönliche Erfahrung mit Depression und versucht zu beschreiben, wie es sich anfühlen kann, wenn eine depressive Episode anfängt.

Johama singt – begleitet von einem sehr ruhigen und atmosphärischen Klavierspiel – davon, sich selbst von ihrem “Ich” zu verabschieden, da sie weiß, dass sie in der nächsten Zeit ein anderer Mensch sein wird.

Das Lied gibt jedoch auch Hoffnung auf ein Wiedersehen: “Auch, wenn es nicht so einfach wird, werd’ ich irgendwann weitergehen” singt sie am Ende des Refrains.

Johama erzählt, dass nach der Live-Performance des Songs einige Betroffene aus dem Publikum sie darauf angesprochen haben, dass sie sich sehr gut in dem Lied wiedererkennen konnten.

Und genau das ist der Punkt von “Wiederseh’n”. Das Thema Depression wird enttabuisiert und Johama freut sich, einen Teil dazu beitragen zu können.

https://www.instagram.com/johama.music/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

News

Sampha And Little Simz – Satellite Business 2.0 – Neue Single

Album

Oneida – Expensive Air

News

Nonpareils – Predictable Pan (Theme From A Book Of Perfectly Drawn Lines) – Neue Single

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke