Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Conor Oberst (Credit Butch Hogan)

Conor Oberst – Vier Shows in Deutschland

Mit „Upside Down Mountain“ veröffentlichte Conor Oberst im Mai diesen Jahres ein neues Soloalbum, dessen Songs mit dem gewohnten Tiefgang und der stets im Werk mitschwingenden Eindringlichkeit des Bright-Eyes-Frontmanns aufwarten. Die musikalische und lyrische Komplexität, die noch auf „The People’s Key“ vorherrschte, wurde zu großen Teilen für etwas mehr Direktheit abgelegt und Oberst zog für die Aufnahmen nicht nur räumlich gesehen über Omaha, Nashville und Los Angeles seine Kreise, sondern auch in Hinsicht auf die Ausrichtung der Songs, die mal im Folk, Indie-Rock oder auch im Country ihr Wesen entfalten.

Nach ein paar Monaten Wartezeit ist es nun soweit und die Tour wird kommende Woche auch für vier Stationen in Deutschland Halt machen. Dann können sich alle Fans von Conor Oberst live von den neuen Stücken überzeugen und sich einen Abend lang von der berauschenden Intensität seiner Performance einfangen lassen. Diese wird neben dem Schwerpunkt der musikalischen Solo-Ausflüge dann auch das restliche Werk des eloquenten Storytellers mit Songs von Bright Eyes oder aber auch der Mystic Valley Band beinhalten.

Wer bereits Karten für die Konzerte in München und Köln hat, der sollte einen Blick auf die aktualisierten Termine werfen, da diese Shows um wenige Tage nach hinten verlegt worden sind.

11.08.2014 Hamburg, Fabrik

12.08.2014 Berlin, Postbahnhof

16.08.2014 München, Freiheiz (verlegt vom 14.08.)

17.08.2014 Köln, Gloria (verlegt vom 15.08.)

 

Quelle: x-why-z Konzertagentur

Schreibe einen Kommentar