Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

fünf × vier =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Lorn – Acid Rain – Tanzrausch der Grusel-Girls

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Nachts im bleichen Mondenschein. Geisterhafte Cheerleader tanzen verträumt aus dem Wrack eines verbeulten Autowracks. Das Ziel der Grusel-Girls: Die nächstgelegene Frittenbude. Denn Todsein macht Kohldampf. Dazu wabbert die dunkle Elektronik von Marco Ortega alias Lorn aus den Boxen. Videoherz, was willste mehr? Patrick Swayze: „Mein Baby gehört zu mir.“

Was lernen wir?

1) Bei Nacht und Nebel sind alle Katzen grau. Schwarzer Hintergrund hebt Platzwunden hervor und stärkt das Gruselfeeling. Edgar Allan Poe: „Alles was wir sehen oder scheinen, ist nichts als ein Traum in einem Traum.“ Der Budapester Badebauch: Cosmo Sheldrake.

2) Ankommen ist besser als Umkommen! Alkohol und Tratsch am Steuer können zu ungewollten Bekanntschaften mit Laternenpfählen und Gevatter Hein führen. Erhard Bellermann: „Gerade Wege haben die meisten Stopp-Schilder.“ Juliette Gréco: „Liebe ist wie ein Verkehrsunfall. Man wird angefahren und fällt um. Entweder überlebt man – oder nicht. “ Gluck Gluck und der Blubberhund: Foals.

3) Gott segne Amerika! Was wäre der Rest des Universums ohne die Insignien der Neuen Welt: American Cheerleaders, American Dinner und American Zombies. Oscar Wilde: „Die Jugendlichkeit Amerikas ist seine älteste Tradition. Dreihundert Jahre alt.“ Albert Einstein und Konfuzius: „We come from east to west – Cheerleaders are the best!“ Surf Zombies must die: Nicolas Godin.

4) Tip von Michael und Peter Jackson: Feinstoffliche Spukgestalten machen alles besser. Folge-Tip: Vollbusige Weibs-Gespenster werden selten von der Bettkante gestuppst. Siehe Draculas Bräute und die original Ghostbusters. Alte Volksweisheit: „Böse Geister gebet acht, heute wird’s ne tolle Nacht. Denn wir haben uns gedacht, heute wird Rabatz gemacht. Und es wäre doch gelacht ,wenn euch das nicht Beine macht.“ Hui Buh und huch: Errors.

5) Sittsamkeit ist eine Sache. Dummheit eine andere. Papst Pepe der Vierte: „Wer sündig durch die Jugend tapst, im Alter meist nach Tugend japst.“ Das Ei des Kolumbus: Mew.

6,66) Hüpf, Häschen, hüpf! Blaise Pascal: „Zu unserer Natur gehört die Bewegung; die vollkommene Ruhe ist der Tod.“ Tanz den Zombie-Boogie: Muse.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.