Für diese Website registrieren

drei × 3 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Cass McCombs 2016

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Cass McCombs, ein amerikanischer Musiker.

Woher?

Aus Concord in der Bay Area in Kalifornien. Hat aber auch einige Zeit in Südkalifornien sowie in New York City gelebt.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

„Feinfühlig aber nicht zerbrechlich, groovt hier ein Roots-Rock, der in alle Richtungen, die Folk kann, sich verästelt und Stimmungserkundungen durch die Gefühlswelt unternimmt, wie ein Darwin auf der Beagle.“ (MusikBlog, August 2016)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem neuen Album „Mangy Love„.

Gibt’s noch weitere Infos?

Cass war bereits auf Tour mit John Cale sowie Bands wie Ariel Pink, Cat Power, Band Of Horses, The Decemberists, Arcade Fire und Peter Bjorn And John.

Abschließendes Video?

„Medusa’s Outhouse“ vom aktuellen Album (Achtung: Nicht jugendfrei!)

MusikBlog präsentiert Cass McCombs:

04.11.2016 Berlin – Kantine am Berghain

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.