Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

zwanzig − 14 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Tindersticks – Minute Bodies – Neues Filmprojekt und Original Soundtrack

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Filmmusik hatte in der Geschichte der Tindersticks schon immer eine große Bedeutung. Die in Nottingham gegründete Gruppe hat bereits diverse Soundtracks komponiert, unter anderem für die französische Regisseurin Claire Denis. Auch bei ihrem letzten Album „The Waiting Room“ spielten cinematische Elemente eine wichtige Rolle. Jetzt wirkt Bandmitglied Stuart Staples beim Filmprojekt „Minute Bodies: The intimate world of F. Percy Smith“ zum ersten Mal als Regisseur und musikalischer Leiter mit.

„Minute Bodies“ ist ein meditativer und umfassender Filmtribut an die erstaunlichen Arbeiten und Leistungen von F. Percy Smith, einem englischen Autodidakten und Pionier des Naturfilms. Smith entwickelte in den frühen 1920er Jahren verschiedene Filmtechniken, um damit den Geheimnissen der Natur auf den Grund zu gehen.

Die 55-minütige Hommage ist eine Kombination aus dem Original Footage und der Komposition der Tindersticks. Mit der britischen Band als Kern wurde die Musik zum Film von einem Kollektiv an Musikern wie Thomas Belhom, Christine Ott, David Coulter und Julian Siegel zusammengestellt.

„Minute Bodies“ wurde im Tindersticks Studio in Frankreich aufgenommen und erscheint am 9. Juni bei City Slang zum einen als streng limitierte Vinyl-LP und DVD und zum anderen als CD mit DVD.

Der Film hatte seine Premiere bereits Oktober 2016 beim 60. BFI London Film Festival. Tindersticks werden im Frühjahr und Sommer ein paar ausgewählte Cine-Konzerte spielen, bei denen sie sowohl den Score live zum Film als auch ein reguläres Tindersticks Set aufführen werden.

Hier der Trailer zum Film:

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.