Für diese Website registrieren

fünf × 5 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Wanda – Neue Single und Video. Neues Album demnächst.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Schlag auf Schlag: Nur ein Jahr nach ihrem Debütalbum „Amore“ (2014) veröffentlichten Wanda in 2015 dessen Nachfolgewerk „Bussi“ und verkündeten damals bereits, dass ein drittes Studioalbum auf dem Weg sei.

Zwar spielten die Österreicher seitdem unzählige Konzerte, u.a. mit Kraftklub, doch bis auf ein Livealbum 2016 war von der angekündigten Platte noch nichts zu hören.

Jetzt, zwei Jahre später, bestätigen Wanda ihr neues Album und posteten in diesem Zusammenhang auf Facebook eine Telefonnummer in Österreich „für [weitere] Informationen“.

Für Informationen zum neuen Wanda Album bitte hier anrufen

Posted by Wanda on Montag, 17. Juli 2017

Wer die Nummer „0043 1 811 212 27“ wählt, hört am anderen Ende eine Anrufbeantworter-Ansage, in der Frontmann Marco Michael Wanda die neue Platte „Niente“ für den 6. Oktober ankündigt. Nach dem Piep-Ton können Anrufer zudem eine Nachricht für die Band hinterlassen.

Laut iTunes wird die limitierte Deluxe Edition neben 12 Tracks noch drei Bonussongs und zwei Live-Versionen vom Gurten Festival 2016 beinhalten.

Als Vorboten veröffentlichten Wanda vor kurzem den Song „0043“. Der Titel stellt die Ländervorwahl Österreichs dar und soll eine Art Liebeslied an die Heimat der fünfköpfigen Indie-Rock Band sein.

Begleitet von Klavier und Streichinstrumenten zeigen sich Wanda von einer ungewohnt ruhigen Seite, während Sänger Marco die „traurig schöne Kindheit“ besingt.

Im Zuge der Singleveröffentlichung erschien auch das dazugehörige Video:

Der Musikclip wurde vom österreichischen Filmemacher Florian Pochlatko produziert und zum Teil im Themenpark „Styrassic Park“ gedreht. Das Video zeigt die Band mit Dinos kuschelnd und bei einer Autofahrt im Amore-Mercedes, der bereits auf dem Cover zum Debütalbum zu sehen war.

Bevor „Niente“ im Oktober erscheint, wird Wanda noch bei einigen Festivals auftreten. Die Österreicher werden unter anderem beim Chiemsee Summer und dem Lollapalooza zu sehen sein.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.