Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

vierzehn + 14 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Unknown Mortal Orchestra – SB-05 – Neuer Song

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Unknown Mortal Orchestra veröffentlichten Mitte 2015 ihr drittes Studioalbum „Multi-Love“. Ein halbes Jahr später erklärte Bandgründer Ruban Nielson gegenüber der Presse, dass er keine Fragen mehr über die Platte beantworten wird, da er nichts mehr darüber zu sagen hat.

Nachdem die Rock-Band daraufhin mit „First World Problem“ einen neuen Song präsentiert hatte, der nicht auf dem Album war, beteiligten sie sich mit „Shakedown Street“ am Sammelwerk „Day Of The Dead“. Die Kompilation wurde von Aaron und Bryce Dessner (The National) produziert und ist eine Hommage an Greateful Dead. Alle Einnahmen gingen an die Red Hot Organisation, die weltweit mit Hilfe der Popkultur gegen HIV/AIDS kämpft.

Day of the Dead is out today! All profits go to the The Red Hot Organization. Listen to our cover of Shakedown Street below. And check out http://dayofthedeadmusic.com/ for more info. #dayofthedead

Posted by Unknown Mortal Orchestra on Freitag, 20. Mai 2016

Frontmann Ruban brachte daraufhin die Gerüchteküche zum Brodeln, als er in einem Interview mit Too Many Blogs erwähnte, dass ein „Multi-Love“-Nachfolger in Arbeit wäre. Titel und Cover sollen demnach bereits fertig sein, da der Sänger diesmal „rückwärts“ arbeiten möchte. Zudem sei „First World Problem“ lediglich „ein Extra an die Leute“ und habe nichts mit der neuen Platte zu tun:

„‘First World Problem’ doesn’t really have any bearing on the next album […] It’s just a song from the headspace of where I am right now. We thought we’d put it out as a bonus thing. I like putting out a little bit of extra music for people.“

Zusätzliche Musik präsentieren Unknown Mortal Orchestra übrigens schon seit fünf Jahren jährlich zu Weihnachten. Alles begann 2012, als UMO unkommentiert „SB-00“ veröffentlichten. Die beiden Nachfolger „SB-01“ und „SB-02“ wurden jeweils für den 1. Weihnachtstag als kostenlosen Download angeboten. Kody Nielson wirkte sowohl bei „SB-02“ als auch bei „SB-03“ mit.

Um die Tradition aufrecht zu erhalten, erschien vor wenigen Tagen als Nachfolger von „SB-04“ ein weiterer Song in der „SB“-Reihe. „SB-05“ ist UMOs diesjähriges Weihnachtsgeschenk an die Fans und umfasst ganze 27 Minuten Laufzeit.

Unknown Mortal Orchestra sind bereits für das HAVEN Festival kommendes Jahr bestätigt. Die Rocker werden dort neben Künstlern wie Arcade Fire, Moses Sumney, Ariel Pink, Big Thief, Brockhampton, Kevin Morby oder Einstürzende Neubauten auf der Bühne stehen.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.