Für diese Website registrieren

acht + sieben =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Sleaford Mods

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Sleaford Mods, ein britisches Elektro-Punk-Duo aus Nottingham , bestehend aus Sänger/Rapper Jason Williamson und Multiinstrumentalist Andrew Robert Lindsay Fearn.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Der von Fearn programmierte minimalistische Soundspagat zwischen Hip-Hop und Post-Punk verrät oft erst im zweiten Hörgang perfektes Timing für den richtigen Effekt zur richtigen Zeit.“ (MusikBlog, März 2017)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem aktuellen, zehnten Studioalbum „English Tapas“, welches im März letzten Jahres auf Rough Trade erschienen ist.

Gibt‘s noch weitere Infos?

Obwohl Simon Parfrement Sleaford Mods 2012 nach dem Album „S.P.E.C.T.R.E.“ verließ, blieb er der Band weiterhin als Fotograf und Media-Manager erhalten. 2015 ist „Sleaford Mods: Invisible Britain“ erschienen, ein Dokumentarfilm, der das Duo auf seinen Tourneen durch Großbritannien begleitet.

Der Streifen wurde im Vorlauf zu den britischen Unterhauswahlen 2015 gedreht und zeigt neben der politischen Stellung der Band auch Aufnahmen von „vernachlässigten, zerfallenen und vernagelten Teile[n] des Landes, die viele lieber ignorieren würden“.

Abschließendes Video?

„B.H.S.“ vom aktuellen Album „English Tapas“. Das Video entstand unter der Regie von Gründungsmitlied Simon Parfrement.

MusikBlog präsentiert Sleaford Mods:

03.05.18 Berlin – Columbiahalle
11.05.18 Hamburg – Docks (Verlegt vom Uebel & Gefährlich)
17.05.18 Dresden – Beatpol
18.05.18 Köln – Live Music Hall

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.