MusikBlog präsentiert K.Flay 2018 – Teil 2

Wer da?

Kristine Meredith Flaherty, kurz K.Flay, eine US-amerikanische Hip-Pop-Musikerin aus Illinois, mittlerweile in L.A. lebend.

Und was macht die so für ‘nen Sound?

„Satter Sound, druckvolle Produktion. Dem Klangbild von Kristine Flahertys Stimme kommt der Sound auf „Every Where Is Some Where“ recht nahe. Diese ist nach wie vor ihr Prunkstück und Dreh- und Angelpunkt ihres Alternative-Pop-Sounds.“ (MusikBlog, April 2017)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album „Every Where Is Some Where“, das letztes Jahr via Interscope erschienen ist. Der Track “Run For Your Life” ist auch auf dem Soundtrack des dritten Teils der „Tomb Raider“-Serie vertreten.

Gibt’s noch weitere Infos?

K.Flay war bereits im Februar und letzte Woche auf Tour, und ist derzeit mit Imagine Dragons auf Europa-Tournee, im Herbst kommt sie wieder nach Deutschland.

Abschließendes Video?

“Giver “vom aktuellen Album als Lyric Video.

MusikBlog präsentiert K.Flay:

20.10.2018 Hamburg – Markthalle (Abgesagt!)
22.10.2018 Stuttgart – Im Wizemann (Abgesagt!)
25.10.2018 Düsseldorf – zakk (Abgesagt!)
27.10.2018 Frankfurt – Zoom (Abgesagt!)
28.10.2018 München – Neue Theaterfabrik (Abgesagt!)

Facebook
Twitter

Eine Antwort

  1. Leider muss die Tour abgesagt werden. Tickets können an den jeweiligen VVK-Stellen zurück gegeben werden. Hier das Statement von K.Flay:

    “hey guys,

    it is with both great disappointment & excitement that we have to cancel the upcoming european headline dates. i’m currently in the thick of making the next record — i’m really excited & the process has been going great, but i need time to get it right. and i want to make sure it’s right for YOU.

    however i WILL be coming back in the new year (dates TBA) and i absolutely cannot wait to share everything i’ve been making.

    thanks for your understanding & support
    xoxo”

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.