Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

vierzehn − 7 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Hot Chip – Sabotage – Beastie Boys Cover

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Ein neues Album steht in den Startlöchern: Vor wenigen Wochen kündigten Hot Chip ihr siebtes Studioalbum „A Bath Full of Ecstasy“ für den 21. Juni auf Domino an und präsentierten passend dazu die erste Vorabsingle „Hungry Child“ inklusive einem Musikvideo, das unter der Regie von Saman Kesse entstand.

Our new album 'A Bath Full of Ecstasy' will be released on Friday 21 June. Watch the video for its first single "Hungry…

Gepostet von Hot Chip am Donnerstag, 4. April 2019

„A Bath Full of Ecstasy“ umfasst neun Lieder und ist der Nachfolger der 10-Track-LP „Why Make Sense?“ aus dem Jahr 2015.

Für das anstehende Album holte sich die Elektro-Pop-Band aus London erstmals Produzenten von außen ins Studio: Philippe Zdar, der bereits mit Cassius oder Phoenix zusammengearbeitet hat und Rodaidh McDonald, der sich unter anderem für Werke von The xx, David Byrne oder Sampha verantwortlich zeigt.

Mit dem Release der neuen Platte vor der Tür, nutzen Hot Chip ihre Frühjahrstour und den Start in die diesjährige Festival Season, um bereits vorab Live-Feedback zu erhalten.

Zuletzt war die Band um Frontmann Alexis Taylor vor wenigen Tagen auf dem All Points East Festival im Londoner Victoria Park zu sehen, bei dem sie neben The Chemical Brothers, Primal Scream und Spiritualized die ersten Headliner des Events waren.

View this post on Instagram

Yes London! Thank you @allpointseastuk

A post shared by Hot.Chip (@hot.chip) on

Neben alten Tracks, wie „Need You Now“ oder „Huarache Lights“, spielten Hot Chip auch neue Lieder vom kommenden Album. Besonders konnte das britische Quintett bei ihrem einstündigen Auftritt aber mit der Coverversion des Beastie Boys-Songs „Sabotage“ begeistern, wie Fans auf ihren sozialen Netzwerken teilen.

View this post on Instagram

Sabotage.

A post shared by Andrew Trendell (@andrewtrendell) on

In den kommenden Tagen werden unter anderem auch Musikerkollegen wie The StrokesChristine and The QueensBon IverBring Me The Horizon, Mumford & Sons, The Raconteurs oder Interpol beim 10-tägigen All Points East auftreten.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.