Für diese Website registrieren

18 − 6 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Underworld – Soniamode (Aditya Game Version) – Neue Single. Neues Album demnächst

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Mehr Output als in den letzten 15 Jahren: Nachdem Underworld mit Iggy Pop im Juli letzten Jahres die gemeinsame EP „Teatime Dub Encounters“ (2018), die unter anderem auch den Track „Get Your Shirt“ beinhaltet, bei Caroline veröffentlicht hatte, starteten sie vor knapp einem halben Jahr das laufende Experiment DRIFT.

Seit Anfang November gibt es auf der Plattform regelmäßig jeden Donnerstag neues Underworld-Material in Form von Musik, Film oder Textstücken als Teil des öffentlichen Aufnahmeprozesses der in Cardiff gegründeten Band.

Nun kündigten Karl Hyde und Rick Smith mit einem Teaservideo auf Facebook ein neues Album als Abschluss der 52-wöchigen DRIFT-Serie an.

„DRIFT SONGS“ heißt das erste Album seit „Barbara, Barbara We Face A Shining Future“ (2016) und erscheint am 25. Oktober als CD, Doppel-Vinyl und umfassendes Box-Set mit allen Musik-, Bild- und Textstücken, die während des einjährigen Projektes veröffentlicht wurden.

Zusätzlich zu den bereits bekannten Tracks aus der DRIFT-Reihe, enthält das kommende Album auch eine Auswahl anderer Aufnahmen, die bisher aber noch geheim gehalten wurden.

Passend zur Albumsankündigung gibt es mit „Soniamode (Aditya Game Version)“ auch gleich den ersten Song von „DRIFT SONGS“. Es enthält zusätzliche Texte von Schriftsteller Aditya Chakrabortty und ist eine erweiterte Version des in der zweiten DRIFT-Episode präsentierten Liedes.

Underworld arbeiteten für ihr DRIFT-Experiment unter anderem mit dem Produzenten Ø [Phase] und dem australischen Experimental-Trio The Necks zusammen.

Auftakt des gesamten Projektes machte am 1. November „Another Silent Way“, der erste von insgesamt fünf Teilen der Episode 1, der inklusive von einem neuen Song der Band begleitet wurde. Nach Episode 2 und 3 folgt am 23. Mai nun der vierte Teil in der DRIFT-Serie.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.