Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

8 − 6 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Bat For Lashes – The Hunger – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Vor knapp drei Jahren veröffentlichte Bat For Lashes, gebürtig Natasha Khan, ihr viertes Studioalbum „The Bride“ (2016), mit dem sie vorab schon mal den Soundtrack für ihren eines Tages noch zu produzierenden Film liefern wollte. In dem Streifen werde die Britin eine Braut spielen, der auf dem Weg zur Hochzeit der Bräutigam verstirbt, wie es gegenüber der Presse hieß.

Gather one and all, for the Bride is in town tonight… 🕷❤️🕷 #stanntheholytrinity #Brooklynshow #nyc #batforlashes2016 http://ift.tt/1XgfRdx

Gepostet von Bat For Lashes am Mittwoch, 1. Juni 2016

Anfang Juli diesen Jahres kündigte die Sängerin unter anderem auf Instagram ein neues Album mit dem Titel „Lost Girls“ an und präsentierte passend dazu die erste Singleauskopplung „Kids In The Dark“ inklusive dazugehörigem Musikvideo, das unter der Regie von Khan selbst entstand und auf den Hügeln von L.A. gedreht wurde.

Bat For Lashes – Kids In The Dark (Snippet)

Thank you all for joining in with the premiere of ‘Kids In The Dark’ ⚡ you can now watch the video online, and pre order the full album ‘Lost Girls’ here: http://batforlashes.lnk.to/lostgirlsFaStay tuned for more soon! 🛸🤔

Gepostet von Bat For Lashes am Donnerstag, 4. Juli 2019

Nun gibt es ab heute mit „The Hunger“ einen weiteren Vorboten vom anstehenden Album, ebenfalls wieder mit passendem Clip, der in Kooperation mit der Produktionsfirma Lief erneut unter der Regieleitung der seit 2006 aktiven Multiinstrumentalistin aus London entstand.

Wie bereits der Vorgänger, ist auch das Musikvideo zur neuen Single laut Natasha Teil des Puzzles um ihre mysteriösen Charakter Nikki Pink, die zu einem verlorenen Mädchen wurde.

Hier das offizielle Video zu „The Hunger“:

„Lost Girls“ erscheint am 6. September auf AWAL und umfasst 10 Tracks, die nach Aussagen von Bat For Lashes „zum Herumfahren in der Nacht; zum Händchenhalten bei Sonnenuntergang; zum mit Vampiren von der Brücke springen; [und] zum Fahrradfahren um den Mond“ gemacht sind.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.