Coldplay – Neues Album

Aus den Augen, aus dem Sinn: Wie viel Zeit hat eine Band, bevor sie vergessen wird?

Diese Frage stellten wir Mando Diao-Bassisten Carl-Johan Fogelklou vor zwei Jahren im MusikBlog Interview zum Album “Good Times” (2017) , der sie mit einem Vergleich zu Coldplay beantwortete:

“Schau dir zum Beispiel Coldplay an. Sie haben in den letzten Jahren nicht wirklich etwas veröffentlicht, aber das ist egal. Wenn sie jetzt zurückkommen, dann wird das groß!”

Als ob CJ es gewusst hätte, denn die Britische Pop-Band aus London meldete sich vor knapp einem Monat mit den Singles “Orphans” und “Arabesque” zurück und gab damit den Startschuss für ihr achtes Studioalbum.

“Everyday Life” heißt der Nachfolger von “Ghost Stories” (2014) und “A Head Full of Dreams” (2015) und erscheint als Doppelalbum heute auf Parlophone.

Die neue Platte besteht aus zwei Hälften, “Sunrise” und “Sunset”, die sich gemäß Betitelungen sowohl musikalisch als auch inhaltlich unterscheiden.

www.instagram.com/p/B5KKjpwgqS-/

Passend zum Album-Release legte die Gruppe um Sänger Chris Martin vor wenigen Tagen mit den Veröffentlichungen der Tracks “Daddy” und “Champion Of The World” inklusive dazugehörigem Videomaterial nach.

Doch das ist nicht alles: Um ihr Comeback gebührend zu zelebrieren, stellen Coldplay ihre 16 neuen Songs heute auch auf zwei Live-Konzerten in der jordanischen Hauptstadt Amman vor.

“Coldplay: Everyday Life – Live in Jordan” nennt sich das Release-Event der Briten und wird live via YouTube übertragen. Alle, die es verpasst haben, können es sich hier noch einmal anschauen:

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir machen keine Bannerwerbung und unsere Artikel sind frei für alle zugänglich. Um unsere Redaktion zu finanzieren, sind wir auf die Unterstützung unserer Leser*innen angewiesen.

Willst auch du uns als Mitglied mit einem kleinen monatlichen Beitrag unterstützen?