Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Adele (Credit Kevin Winter/Getty Images)

Adele – Neues Album

“The scars of your love remind me of us / They keep me thinking that we almost had it all”

Das sang Adele erstmals vor knapp zehn Jahren, als sie die Geschichte einer verschmähten Geliebten erzählte, die es letzten Endes schafft, ein Licht am Ende des Tunnels zu erblicken.

Gepostet von Adele am Mittwoch, 2. November 2016

Ein Jahrzehnt später könnte sie nun selbst die Hauptfigur in ihrem eigenen Song sein, denn die Sängerin reichte nach sieben Jahren Beziehung vor wenigen Monaten offiziell die Scheidung von Noch-Ehemann Simon Konecki ein.

Dass es bis dahin kein einfacher Weg war, verriet die Künstlerin in einem persönlichen Instagram-Post zu ihrem 31. Geburtstag im Mai letzten Jahres. Demnach habe die “30 [sie] auf eine harte Probe gestellt” und liefere deshalb genug Material für ein “drum n bass record”.

View this post on Instagram

This is 31…thank fucking god 💀 30 tried me so hard but I’m owning it and trying my hardest to lean in to it all. No matter how long we’re here for life is constant and complicated at times. I’ve changed drastically in the last couple years and I’m still changing and that’s okay. 31 is going to be a big ol’ year and I’m going to spend it all on myself. For the first time in a decade I’m ready to feel the world around me and look up for once. Be kind to yourself people we’re only human, go slow, put your phone down and laugh out loud at every opportunity. Learning to REALLY truly love yourself is it, and I’ve only just realized that that is more than enough. I’ll learn to love you lot eventually 😂 Bunch of fucking savages, 30 will be a drum n bass record to spite you. Chin up eh ❤️

A post shared by Adele (@adele) on

Seitdem brodelt die Gerüchteküche nun schon vor sich hin, immerhin liegt Adeles letztes Studioalbum “25” (2015) mit Tracks wie “Hello” oder “When We Were Young” schon ganze fünf Jahre zurück.

Nachdem ihr Manager Jonathan Dickins bereits letzten Monat gegenüber der Music Week eine Nachfolgeplatte mit den Worten “the sooner [it comes out] the better” angeteasert hat, bestätigte die Britin dies nun am Wochenende in London bei der Hochzeitsfeier ihrer Freundin Laura Dockrill und Ex-Maccabees-Mitglied Hugo White.

Einige Hochzeitsgäste filmten die inoffizielle Ankündigung und teilten sie zu Freude der Fans in den sozialen Netzwerken. Demnach soll das vierte Studioalbum noch diesen September erscheinen.

Schreibe einen Kommentar