Perfume Genius – Describe – Neues Video

Knapp drei Jahre ist es her, dass Mike Hadreas, besser bekannt als Perfume Genius, mit “No Shape” (2017) den Nachfolger zu seinem dritten Studioalbum “Too Bright” (2014) präsentierte.

Seitdem hat der 38-jährige Musiker unter anderem mit seinem Lebenspartner Alan Wyffels und der Choreografin Kate Wallich die Tanz- und Musikaufführung “The Sun Still Burns Here” kreiert und ausschließlich für das Projekt Stücke wie “Eye In The Wall” oder “Pop Song” komponiert.

Nun kündigt der mittlerweile in Los Angeles lebende Künstler sein fünftes Studioalbum an, für das er sich Feature-Gäste wie Jim Keltner, Pino Palladino oder Matt Chamberlin mit an Bord geholt hat.

“Set My Heart On Fire Immediately” heißt das anstehende Werk und erscheint am 15. Mai via Matador.

Aufgenommen in L.A. entstand der kommende Longplayer wie sein Vorgänger in Zusammenarbeit mit Partner Wyffels und dem Grammy-nominierten Produzenten Blake Mills.

Gegenüber dem vietnamesisch US-amerikanischen Schriftsteller Ocean Vuong verriet Hadreas, dass er mit seinen neuen Songs “an all diesen chaotischen Fäden, die um [ihn] herum schweben [ziehen wollte]”, um daraus etwas Warmes, Nachdenkliches und Tröstendes zu machen:

“I wanted to feel more open, more free and spiritually wild […] I wrote these songs as a way to be more patient, more considered – to pull at all these chaotic threads hovering around me and weave them in to something warm, thoughtful and comforting.”

Passend zur Albumsankündigung gibt es mit “Describe” den ersten Vorboten auf “Set My Heart On Fire Immediately”.

Der Track kommt in Begleitung eines dazugehörigen Videos, das “ein Ende der Welt [zeigt], an dem es keine Grenzen, keine Kanten, keine Regeln gibt”. Perfume Genius übernahm dabei selbst die Regieleitung.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.