MusikBlog - Entdecke neue Musik

Kurt Vile – Stranger Than Kindness – Nick-Cave-Cover

Kurt Vile veröffentlichte vor knapp zwei Jahren “Bottle It In” (2018) als Nachfolger seines siebten Studioalbums “b’lieve i’m moin down” (2015) und lieferte damit eine Platte, die laut MusikBlog Rezension “abseits des gängigen Radars über eine beeindruckend hohe Qualitätsdichte [verfügt]”.

Nun meldet sich der Mitgründer und frühere Gitarrist von The War On Drugs mit einem Coversong zurück, der Teil des Benefiz-Albums “Songs For Australia” ist, welches am 13. März digital erschien. Ein physischer Release soll noch folgen.

Kurt hat den Nick Cave & The Bad Seeds-Track “Stranger Than Kindness” aus dem Jahr 1986 neuinterpretiert und beteiligt sich damit neben Künstlern wie The National oder Damian Rice an der Wohltätigkeitsplatte von Julia Stone der Band Angus & Julia Stone.

Stone hatte die Idee zu dem Album, nachdem ihre Mutter aufgrund der australischen Waldbrände ihr Zuhause in New South Wales evakuieren musste. Die Sängerin coverte daraufhin den Midnight Oil-Track “Beds Are Burning”, worauf sich ihr unter anderem The National mit einer Neuinterpretation von INXS “Never Tear Us Up” anschlossen.

Einnahmen aus dem Verkauf des Albums werden den Wohltätigkeitsorganisationen Firesticks, Landcare Australia, SEED, Emergency Leaders for Climate Action oder Wild Ark gespendet.

Hier Kurt Viles Cover “Stranger Than Kindness” im Stream:

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

MusikBlog Newcomer

SVEA – the last 90s bitch – Debütalbum

Album

James Vincent McMorrow – Wide Open, Horses

GewinnspielBis 16. Juni

Missio – Tickets zu gewinnen

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke