Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
The Slow Show (Credit Sebastian Madej)

MusikBlog präsentiert The Slow Show

Wer da?

The Slow Show, eine englische Indie-Pop-Band aus Manchester.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Die Band aus Manchester hält abermals die Waage zwischen Entschleunigung, Sehnsuchs-Momenten und ein wenig klangvoller Schaurigkeit, die vor allem durch den Gesang von Rob Goodwin transportiert wird.“ (MusikBlog, Sep. 2019)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf dem aktuellen Album „Lust And Learn„, das letztes Jahr im August via [PIAS] Recordings veröffentlicht wurde. Es ist ihr drittes nach „Dream Darling“  (2016) und dem Debüt „White Water“ (2015).

Gibt’s noch weitere Infos?

Auf der kommenden Tour werden sie ihre für diesen Frühjahr geplanten und wegen Corona verschobenen „Stripped-Down-Shows“ als auch die Sommer-Shows nachholen. Dabei wird auch neues Material zu hören sein.

Die Band erläutert näher: „Our ‘Stripped Down’ shows will include special re-workings of our older material with a focus on space and simplicity -this will be something new and exciting for us creatively and we look forward to sharing it with you all…”.

Abschließendes Video?

Die neue Single „Mountbatten“ als Official Audio.

MusikBlog präsentiert The Slow Show:

13.04.2021 Köln – Kulturkirche (Verschoben vom 26.03. bzw. 17.8.2020)
14.04.2021 Hamburg – Nochtspeicher (Verschoben vom 25.03.2020, Nochtwache)
15.04.2021 Berlin – Maschinenhaus (Verschoben vom 24.03.2020 bzw. 18.8.2020)
19.04.2021 München – Hansa 39 (Verschoben vom 23.03.2020, Black Box)
21.04.2021 Frankfurt – Zoom (Verschoben vom 25.08.2020)

Schreibe einen Kommentar