Foals – Collected Reworks Vol. 1 – Neues Album

Foals starteten erst vor kurzem ihr neues Projekt “FBC – Transmissions”, eine Video-Serie, die Fans Momenten aus dem Leben des Quartetts zeigt.

Kuratiert von Toby L in Zusammenarbeit mit Kit Monteith, wurde das Material über den Zeitraum von 18 Monate aufgenommen und bietet in 12 Folgen aufgeteilt nun wöchentlich einen Einblick in den kreativen Prozess und die individuellen Persönlichkeiten der Gruppe.

Zu sehen ist unter anderem natürlich auch der Entstehungsprozess ihres aktuellen Doppelalbums “Everything Not Saved Will Be Lost” (Part 1 und Part 2).

Kurz vor Start von “FBC – Transmissions” teaserte Drummer Jack Bevan gegenüber dem NME bereits ein neues Album an, zu dem nähere Details allerdings noch offen standen.

Jetzt veröffentlichten Foals überraschend ein Remixpaket mit dem Titel “Collected Reworks Vol. 1” auf dem sie eine eklektische Auswahl von Künstlern zusammenbringen, die im Laufe der Jahre ihre Songs neuinterpretiert haben.

Die Palette reicht von einem ihrer frühesten Remixe von Ewan Pearson bis hin zur 10-minütigen Neuinterpretation von “The Runner“ durch Rüfüs Du Sol.

Zudem sind auch Solumuns Version von “Late Night“, Hot Chips Interpretation von “My Number“ sowie der jüngste Purple-Disco-Machine-Remix von “In Degrees“ auf der Platte wiederzufinden.

Wie der Titel schon verrät, handelt es sich bei der 13-Track-LP lediglich um den ersten Streich. Zwei weitere Ausgaben sollen noch diesen Sommer folgen.

Highlights aller drei Ausgaben werden dann auf “Collected Reworks“ versammelt, das am 9. Oktober als farbiges Limited Edition Dreifach-Vinyl-Set erscheint.

Passend zum Release von “Collected Reworks Vol. 1” feierte der neue Hot-Since-82-Remix “Into The Surf” Premiere. Frischer und belebter als die Originalversion, bietet die Neuinterpretation über acht Minuten maximale Energie, welche überraschend mit 80s-typischen Saxofonklängen abgerundet wird.

Darüber hinaus lädt die Band Fans dazu ein, ihren passend zur weltweiten Gesundheitslage veröffentlichten Song “Wash Off” zu remixen und mit dem Hashtag #WashOff über die soziale Medien zu teilen. Foals werden dann persönlich ihre liebsten Remixe auswählen und via SoundCloud teilen.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login