Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Thurston Moore (Credit Vera Marmelo)

Thurston Moore – HASHISH – Neues Video

Thurston Moore teilte vor wenigen Wochen die Single “May Daze”, die er laut Beschreibung auf Bandcamp allen “Schwestern und Brüder aus den USA, die sich […] als Wähler registrieren [haben lassen]” widmet.

Im Zuge des Releases teaserte der Sonic-Youth-Mitgründer zudem auch bald neues Material an, welches er nun offiziell ankündigt.

“By The Fire” nennt sich das mittlerweile siebte Studioalbum des Sängers und erscheint am 25. September auf Daydream Library Series.

Unterstützung gab es erneut von Moores langjährigen Kollaborateuren zu denen unter anderem auch Deb Googe von My Bloody Valentine, Jon Leidecker von Negativland und der ehemalige Sonic-Youth-Bandkollege Steve Shelley gehören.

Passend zur Ankündigung erscheint mit “HASHISH” die erste Singleauskopplung vom neuen Album, die als “eine Ode an das Narkotikum der Liebe […] während der Isolation” gesehen werden kann, wie es gegenüber der Presse heißt.

Der Vorbote kommt in Begleitung eines Musikvideos, das neben Filmmaterial von einer Europatour auch Aufnahmen von zu Hause während der COVID-Ausgangssperre enthält.

Besonders zu beachten ist zudem die angehängte Warnung für Eltern in der Clip-Beschreibung, die auf “explizite Lyrics [mit Bezug auf Drogen]” hinweist.

Hier “HASHISH” im Video:

Moore veröffentlichte zuletzt “Spirit Counsel” (2019) mit dem er laut MusikBlog Review bei “seinem größten Experiment angekommen [ist]”.

Der Nachfolger von “Rock’n’Roll Consciousness“ (2017) erschien inklusive einem Album-Boxset mit Special Booklet, einer Auswahl von Fotografien, Lyrics und handgeschriebenen Scores.

Schreibe einen Kommentar