Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Best Coast (Credit Eddie Chacon)

Best Coast – Live-Stream-Konzert zum Album-Jubiläum

Als Bethany Cosentino und Bobb Bruno vor einem Jahrzehnt Best Coast gründeten, waren sie „nur zwei Freunde, die Spaß hatten, gemeinsam Musik zu machen“, wie es auf Facebook heißt.

Nun feiert ihr Debütalbum „Crazy For You“ (2010) schon bald zehnjähriges Jubiläum, weshalb sich die Band aus Los Angeles etwas ganz Besonderes hat einfallen lassen: Das Duo wird die Platte nämlich komplett als Live-Stream-Konzert präsentieren.

Geplant ist die Geburtstagsfeier für den 14. August um 18.00 Uhr PT (15. August 2.00 Uhr BST) auf dem offiziellem YouTube-Kanal der Band. Für alle, die es nicht rechtzeitig zur Feier schaffen sollten, wird der Stream 72 Stunden nach Premiere zur Verfügung stehen.

Der Rest kann sich unter anderem auf Gastauftritte von Blink-182-Sänger Mark Hoppus, Paramore-Frontfrau Hayley Williams und Lauren Mayberry von Chvrches freuen.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier im Trailer zum Live-Stream-Konzert:

Gegenüber der Presse verrieten Best Coast, dass sie ursprünglich eigentlich eine große Party veranstalten wollten, um „dieses Ding live zu spielen, aber 2020 hatte offensichtlich andere Pläne“:

„Our original plan was to throw a big party and play this thing live for you in the flesh, but 2020 obviously had other plans for us. So instead, we put together a mini concert documentary/virtual birthday party to celebrate with you all.”

Das Duo aus L.A. veröffentlichte vor wenigen Monaten mit „Always Tomorrow“ (2020) den Nachfolger von „California Nights“ (2015) und bewies mit Tracks wie „For the First Time“, „Everything Has Changed“ oder „Different Light“ laut MusikBlog Rezension ihr „Händchen, die unbedingte Verweigerung erwachsen zu werden in griffige, eingängige Songs zu überführen”.

Schreibe einen Kommentar