Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Laura Marling (Credit Justin Tyler Close)

Laura Marling – Strange Girl – Neues Video

Heute hat Laura Marling ein neues Musikvideo veröffentlicht, um das physische Release ihres Albums „Songs For Our Daughter“ zu feiern. Das Video untermalt ihren Song „Strange Girl“, das sich auf ihrer siebten Platte befindet.

Diese hätte eigentlich erst im August erscheinen sollen, Marling entschloss sich aber wegen der Pandemie dazu, die Veröffentlichung auf den April vorzuziehen, weil sie laut eigener Aussage „keinen Grund sah, etwas zurückzuhalten, das zumindest unterhalten und im besten Falle sogar denn Sinn für Zusammenhalt stärken könne“.

Der Weg der Britin zu ihrer jüngsten LP war kein gewöhnlicher: Nachdem sie sich nach „Semper Femina“ (2017) von ihrem Label und Management trennte, gründete sie mit Mike Lindsay von Tunng das Projekt Lump, mit welchem sie ein gleichnamiges Album herausbrachte und tourte. Innerhalb des nächsten Dreivierteljahres soll eine weitere Platte des Duos erscheinen.

Anschließend begann sie ein Masterstudium der Psychoanalyse, welches sie auch in ihrem kreativen Schaffen beeinflusste und ihre Herangehensweise veränderte. Kurzzeitig erwog sie sogar, den Namen Laura Marling für künftige Projekte nicht mehr zu verwenden, da ihre neusten Songs sich „wie Neufassungen alter Sachen an[fühlten] – wie Schriftsteller, die nur ein einziges Buch immer wieder schreiben“.

Trotz alledem hat sie „Songs For Our Daughter“ unter ihrem gewohnten Namen veröffentlicht. Nun ist die Platte, die bei ihrer ursprünglichen Veröffentlichung von Fans und Kritikern gelobt wurde und auch laut MusikBlog-Review „genau das [ist], was man von ihr erwartet und was die 30-jährige Britin am besten kann: feinsinniges Singer/Songwritertum ohne große Ecken und Kanten“, ab sofort auch in physischer Form verfügbar.

View this post on Instagram

Signing CDs feels more retro than signing vinyl.

A post shared by Laura Marling (@lauramarling) on

Das Video, das die Singer-Songwriterin im Zuge dessen heute teilte, besteht zum größten Teil aus einem eigenen Clip der Künstlerin, der sie beim Gitarrenspiel zeigt. Ergänzt wird es durch zusätzliche Aufnahmen von Justin Tyler Close, für die eingeblendeten Lyrics ist Josh Burgess verantwortlich.

„Strange Girl“ kann man sich hier ansehen und den Songtext mitlesen:

 

Schreibe einen Kommentar