Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Lana Del Rey (Credit Universal Music)

Lana Del Rey – Let Me Love You Like A Woman – Neue Single

Lana Del Rey nahm im Mai dieses Jahres in einem selbst geschriebenen Text auf Instagram Stellung zu Vorwürfen, die sie sich laut eigener Aussage schon seit Anfang ihrer Karriere anhören müsse. Demnach wurde der Sängerin des Öfteren vorgeworfen, dass sie mit ihrer Musik „Frauen um Hunderte von Jahren zurückwerfe” und „Missbrauch verherrliche”.

Zeitgleich mit der Stellungnahme verriet Lana auch Details zu ihrem neuen Album: „Chemtrails Over The Country Club“ nennt sich der Nachfolger von „Norman Fucking Rockwell“ (2019) und sollte ursprünglich am 5. September erscheinen.

In einer Signierstunde ihres am 29. September erschienenen Gedichtbandes „Violet Bent Backwards Over The Grass“ verriet die Künstlerin kürzlich jedoch, dass die Veröffentlichung verschoben wurde und die neue LP voraussichtlich erst am 10. Dezember 2020 oder 7. Januar 2021 erscheinen werde.

View this post on Instagram

Lana announcing Chemtrails Over The Country Club release date as December 10 or January 7!! _______________________________________________________ [🔔] Follow @lanadelrey_newss for news, photos, videos and all about @lanadelrey 24/7 _______________________________________________________ #lanadelrey #lanadelreyedit #lanadelreyvideos #lanadelreyfans #lanadelreylove #lanadelreymemes #lanadelreylive #lanadelreylyrics #lanadelreymusic #normanfuckingrockwell #nfr #lizzygrant #borntodie #likeforlikes #like4likes #likeforfollow #likeforlikeback #likelike #lustforlife #honeymoon #ultraviolence #ldr #videogames #ldrlatinoamerica #lanadelreylatinoamerica #l4l #violetbentbackwardsoverthegrass #chemtrailsoverthecountryclub #cotccc

A post shared by 🦋 𝒞𝒾𝓃𝓃𝒶𝓂𝑜𝓃 𝒢𝒾𝓇𝓁 🦋 (@lanadelrey_newss) on

Zum Trost und um ihren Fans die Wartezeit zu verkürzen, teilte Del Rey nun überraschend die erste Single vom kommenden Album:

„Let Me Love You Like A Woman“ nennt sich die neue klavierlastige Ballade, die von Jack Antonoff produziert wurde und stark an Lanas aktuelle LP „Norman Fucking Rockwell“ erinnert, auf der sie laut MusikBlog Review bereits „zwischen emotional getränktem Gesang und zarten Säuseln [wechselte] während das Klavier auf wenige, aber gesetzte Töne setzt“.

In einem Interview mit dem Q Magazin verriet die Sängerin unter anderem, dass die neue Single „wirklich wichtig“ für „Chemtrails Over The Country Club“ sei: „There’s just something about it. I feel like it’s going to be really important, but I don’t know why yet. That’s where the magic comes in.“

Schreibe einen Kommentar